braut.de > Aktuelle und beliebte Hochzeits-Trends

Aktuelle und beliebte Hochzeits-Trends

Von Hochzeits-Outfits mit Statement-Charakter über nachhaltige Deko-Ideen bis hin zur Hochzeitstorte in Edelsteinoptik: Nachfolgend findet ihr die wichtigsten, schönsten und aktuellsten Hochzeitstrends, individuell und übersichtlich zusammengestellt.

Übersicht aktuelle Hochzeits-Trends

Angesagte Brautkleider-Trends

Das Hochzeitskleid auszusuchen stellt wohl für jede Braut das Highlight in den Hochzeitsvorbereitungen dar. Die Auswahl ist riesig, aber wer sich an den Brautkleid-Trends orientiert, kann sie etwas eingrenzen.

Ärmel – Der Wow-Effekt

Ob verspielt, romantisch oder glamourös: Ausdrucksstarke Hochzeitskleider liegen absolut im Trend. Jetzt heißt es Maximalismus statt Minimalismus! Vor allem auffällige Statement-Ärmel verhelfen der Braut zu einem Auftritt, der alle Blicke auf sich zieht. (Quelle: Etsy)

Material – Eyecatcher

Ebenfalls ein Hingucker und damit absolut angesagte Brautkleider sind mit Spitzen unterlegte Cut-outs und transparente Einsätze, die sich vom Rücken über die Taille legen. Sie ergänzen Braut-Outfits um einen sexy Touch, ohne zu viel Haut zu zeigen.

Silhouette – Fit & Flare

Figurbetonte Brautkleid-Kreationen von gemäßigtem Godet- über Trompeten- bis hin zu sehr enganliegenden Mermaid-Silhouetten liegen weiterhin im Trend. Für alle Bräute, die gerne ihre Kurven zeigen möchten.

Brautkleid-Galerie

Hochzeitsmode & Braut-Accessoires – aktuelle Trends

Auch die Hochzeits-Accessoires von Braut und Bräutigam sollten gut durchdacht sein. Sie ergänzen Hochzeitsanzug sowie Brautkleid und spielen besonders beim Paar-Shooting eine wichtige Rolle.

Ein Brautschleier ist keine Pflicht

Der Brautschleier wird auch gerne durch moderne Alternativen wie Brautmützen und Tüll-Turbane ersetzt. Der Traditionalismus wird quasi im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf gestellt. (Quelle: Etsy)

verschiedene Brautschleier-Typen
Brautschleier-Guide

Personalisierte Accessoires am Hochzeitstag

Immer mehr Hochzeitspaare geben sich das Jawort mit in ihren Outfits oder Accessoires versteckten Geheimbotschaften. Sehr beliebt sind handgestempelte Krawatten, personalisierte Kleidaufnäher, bemalte Schuhe und Ringe mit persönlichem Liebesschwur. (Quelle: Etsy)

Handbemalte Hochzeitsschuhe

personalisierter Ehering mit Gravur

Foto: Insignety

Die 90ies

Die 90er erleben in der Hochzeitsbranche ein echtes Revival. Braut-Hüfttaschen, Polka-Dots und Strassverzierungen sind gefragter denn je.

Verschiedene Hochzeitsstile

Stil und Motto einer Hochzeit spiegeln die Persönlichkeit des Brautpaars wider. Sie sind ausschlaggebend für Papeterie, Hochzeits-Deko und Location der Eheschließung. Brautpaare sollten beides also möglichst zu Beginn ihrer Hochzeitsplanung festlegen.

Botanical

Naturliebhaber aufgepasst:  Was sich im Vorjahr schon angekündigt hat, geht dieses Jahr weiter und so liegt Botanical als Hochzeitskonzept absolut im Trend. Diesen Sommer zeigt sich dieser Stil nicht nur als sattgrüne und üppige Blumendekoration, sondern auch in Form von Einladungs- und Tischkarten mit verschiedenen Grüntönen. Im Kontrast dazu setzen metallische Accessoires in Kupfer, Gold und Roségold Highlights.

nachhaltige Botanical Hochzeit

Marie Bleyer Fotografie

Hochzeit im Boho-Stil

Absolut angesagt sind Hochzeitsfeiern im Boho-Stil. Das Besondere: Im engsten Familienkreis wird die Liebe des Brautpaares zelebriert, die Hochzeit ist viel intimer als auf klassischen Hochzeiten! Normale bzw. feste Regeln gibt es hier nicht, das Brautpaar entscheidet selbst was ihm gefällt und wie die Feierlichkeiten auszusehen haben. Häufig findet die Trauung unter freiem Himmel in der Natur statt. Die Deko-Elemente, Schmuck und Accessoires können passend zur Natur rustikal ausfallen (z.B. natürliche Elementen in Braun-, Beige-, Weiß- oder Goldtönen).

Typische Elemente und Merkmale die eine Boho Hochzeit auszeichnen

  • Farbstil: Erdige Farbtöne bis hin zu Flower Power-Farben

  • Zeremonie und Hochzeitsfeier unter freiem Himmel

  • Dekoration und Outfit des Brautpaars sowie Hochzeitsgäste mit vielen Folklore-Elementen

  • Brautkleid mit Spitze oder im Vokuhila-Stil

  • Braufrisur: Hochsteckfrisuren undone oder offenes und lockiges Haar

  • Hochzeitsblumen: Wildblumen in kräftigen Farben

  • Braut-Accessoires: Kopfschmuck, Statement-Ohrringe, Armreifen und Fußketten im Ethno-Look

  • Atmosphäre: Locker und entspannt, viel intimer als auf einer normalen Hochzeitsfeier

  • Hochzeits-Location: Unkonventionell, leger am Strand, Gartenparty, Scheune, Hütte etc.

  • Buffet: Viel selbstgemachte Speisen in Hausmannsart wie z.B. bunte Salate, Fingerfood und Barbecue. Meistens in Form eines Buffets mit Selbstbedienung.

Tolle Styled Shoots im Boho-Stil findest du hier.

Flower Power!

Hier kehrt Lässigkeit ein. Locker gesteckte Wildblumen-Arrangements sorgen mit ihrer Natürlichkeit für Leichtigkeit und werden besonders gerne auf Vintage-Hochzeiten mit Blüten in Rosa eingesetzt.

Hochzeitsstrauß Vintage

Foto: dfrolovXIII / shutterstock.com

Bräutigam Trends

Verschiedene Anzugschnitte, die Wahl des passenden Einstecktuchs und die Frage nach Krawatte oder Fliege: Auch der Bräutigam hat es bei der Zusammenstellung seines Hochzeitsoutfits nicht einfach. Inspiration liefern die folgenden Trends.

Hochzeitsanzüge / Herrenanzüge

Vor allem schmale, körperbetonende Schnitte sind angesagt. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, denn sie schmeicheln nicht jeder Figur – eine Beratung vom Fachpersonal kann helfen, den perfekten Hochzeitsanzug zu finden. Bei den Farben rücken zwar Blautöne aller Art in den Fokus, großer Beliebtheit erfreuen sich aber auch natürliche Töne. Hemden orientieren sich farblich nach wie vor am Brautkleid. Hier gilt allerdings auch: je enger geschnitten, desto moderner.

Tipp: Eine Übersicht der klassischen Hemdformen findest du hier.

Herrenanzug mit dem Accessoire Blumenanstecker

Foto: Wilvorst

Anzugformen-Bräutigam

Accessoires für den Bräutigam

Nach wie vor nicht aus der Mode gekommen sind die zum Anzug passende Weste und Plastron oder Fliege mit einem passenden Einstecktuch. Außerdem nehmen Hosenträger weiterhin Fahrt auf, die sich gut zu den momentan sehr beliebten Boho-Hochzeiten tragen lassen. Ebenfalls nicht fehlen dürfen Manschettenknöpfe. Besonders gut zur Geltung kommen sie an einem Hemd mit Umschlagmanschette, die leicht unter dem Sakko-Ärmel hervorschaut.

personalisierte Manschettenknöpfe

Foto: Zaunick

Hochzeitsfarben-, Deko- & Papeterie-Trends

Farben, Hochzeits-Deko und -Papeterie richten sich nach dem festgelegten Hochzeitsstil oder Hochzeitsmotto. Ob schlicht und klassisch, romantisch-verspielt oder ausgefallen und farbenfroh: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Farb-Trends

Selbstverständlich können sich Brautpaare bei den Hochzeitsfarben auch an der Jahreszeit orientieren, in der geheiratet wird. Oder sie lassen sich vom Trend-Institut Pantone inspirieren, das jedes Jahr eine neue Trend-Farbe kürt.

Pantone-Trendfarbe

Das Farbinstitut Pantone kürt Living Coral zur Trendfarbe und beschreibt sie mit den Adjektiven fröhlich, lebensbejahend und belebend. Mit goldenen Untertönen strahlt das Korallenrot Wärme sowie Behaglichkeit aus und bringt gleichzeitig Komfort und Schwung mit sich. Klar, dass Living Coral auch auf Hochzeiten vertreten ist und sich in der Deko und Papeterie sowie im Brautstrauß wiederfindet. Letzterer lässt sich in dieser Farbe unter anderem mit Rosen, Nelken und Tulpen binden.

Brautstrauß in der Trendfarbe Coral

Foto: Iryna-Prokofieva / shutterstock.com

Papeterie-Trends

Save-the-Date- und Einladungskarten liefern den Hochzeitsgästen einen Vorgeschmack auf das bevorstehende Fest. Auch hier gibt es jede Saison neue Trends, die in diesem Jahr sehr unterschiedlich sind.

Ein gefragtes Thema in der Hochzeits-Papeterie sind besonders unerwartete Texturen, welche die Hochzeitsgäste überraschen. Hochzeitseinladungen kommen daher in lasergeschnittener Version sowie aus Samt oder Pergament daher. Ergänzt werden diese besonderen Materialien durch Ösen, Siegel und Seidenbänder. (Quelle: Etsy)

Experten sind sich außerdem einig: „Nach wie vor sind Vintage und Boho sowie Greenery sehr beliebt. Metalleffekte, insbesondere Roségold, spielen ebenso eine große Rolle. Auch der Nude-Look erfreut sich größter Beliebtheit. Hier treffen zurückhaltende Farben auf schlichte Designs, die oftmals nur durch prägnante Kalligrafie-Schriften bestimmt werden.“

Cotton Bird Hochzeitspapeterie

Danksagungskarten – Cotton Bird Hochzeitspapeterie

Hochzeitsdeko-Trends

Je stärker die Hochzeitsdeko die Persönlichkeit und Interessen von Braut und Bräutigam ausdrückt, desto sicherer ist es, dass der große Tag auch bei den geladenen Hochzeitsgästen nie in Vergessenheit geraten wird. Wem es noch an Ideen mangelt, helfen folgende Deko-Trends.

Nachhaltige Dekoration für die Hochzeitsfeier

Mehrwegstrohhalme, biologisch abbaubares Konfetti oder Second-Hand-Artikel: Ehepaare in spe entscheiden sich immer häufiger für nachhaltige Deko-Produkte, die auf ihrer Hochzeitsfeier zum Einsatz kommen. (Quelle: Etsy)

Individuell auf die Hochzeit zugeschnitten

Mit unkonventionellen Schatzkarten werden die Hochzeitsgäste zu ihren Plätzen geführt, wo sie personalisierte Untersetzer und Gastgeschenke wiederfinden.

Überreicht werden Andenken, welche die persönlichen Interessen des Brautpaares widerspiegeln und die Liebe und Wertschätzung für Freunde und Familie repräsentieren. Mit diesen verspielten Deko-Elementen bleibt der Hochzeitstag garantiert bei allen in Erinnerung. (Quelle: Etsy)

Hochzeitstorte & Sweet Table

Süße Versuchungen dürfen auf einer rauschenden Hochzeitsfeier nicht fehlen! Noch besser ist es, wenn Hochzeitstorte und Desserts nicht nur lecker schmecken, sondern auch noch ein optisches Highlight sind.

Amethyst Cakes

Dieser Hochzeitstorten-Trend kann sich sehen lassen: Amethyst Cakes erinnern dank essbarem Zuckerglas im Kucheninneren optisch, wie der Name schon verrät, an den schmucken Halbedelstein.

Amethyst Hochzeitstorte

Foto: Artem-Oleshko / shutterstock.com

Candy Bar

Außerdem angesagt ist der aus den USA herübergeschwappte Candy Bar-Trend. Ein Büfett aus bunten Cupcakes, Cake Pops, Cookies und Co. ersetzt das klassische Kuchenbüfett und ist optisch ein echter Blickfang. Ein wichtiger Begriff ist hier außerdem Cake Lettering. Dabei werden Süßigkeiten auf niedliche Weise mit persönlichen Nachrichten verziert.

Schokoladenherzen für die Candy Bar

Fotocredit: © EMF/Katrin Winner

Produkt-Trends rund um das Thema Hochzeit

Produkt-Vorschläge für die Hochzeitsfeier

Geschenke und Produkte für die Hochzeitsgäste

News-Blog: Hochzeitstrends

Auf unserem Hochzeits-Blog findet ihr brandaktuelle Neuheiten, Hochzeitstrends und wertvolle Tipps rund um das Thema Heiraten. Die Inhalte wurde von unserer Redaktion individuell zusammengestellt: Verpasst nie mehr Produktneuheiten, DIY-Ideen, Kollektionsneuheiten oder top secret Hochzeits-Location-Tipps!

26. November 2019

31. Oktober 2019

19. September 2019

Mehr Beiträge laden
preloader