Ein luxuriöser Mix aus Tradition und Moderne

Das junge, dynamische Unternehmen Enzoani zählt seit seiner Gründung im Jahr 2006 zu den renommiertesten Marken in der Welt der Brautmode und ist heute weltweit in 54 Ländern vertreten. Der Erfolg des Unternehmens lässt sich auf ein gelungenes Zusammenspiel traditioneller und moderner europäischer Elemente zurückführen. Luxuriöse Stoffe, exquisite Perlenstickereien und herausragende Konstruktionstechnik ergänzen sich zu Kreationen mit innovativem Stil, hervorragender Qualität sowie einzigartiger Passform.

Zwei Designer zeichnen für die verschiedenen Kollektionen des Hauses verantwortlich. Yu Chiang Hu ist der kreative Kopf der Linie Beautiful by Enzoani, während Kang Chun Lin nicht nur die Marke Enzoani entwickelte, sondern darüber hinaus auch Blue by Enzoani und Love by Enzoani verantwortet.

ENZOANI-Logo

zur Website

Enzoani

Enzoani steht für zeitloses Design, das anspruchsvolle Eleganz und moderne Interpretationen klassischer Designs verbindet. Charakteristisch sind Spitzendetails sowie handgearbeitete Perlen- und Swarovski-Dekorationen.

Blue by Enzoani

Blue by Enzoani ist die etwas jüngere, etwas preisgünstigere Kollektion des Hauses. Sie zeigt weniger Details als die Flagship-Kollektion Enzoani, orientiert sich jedoch an deren Design und verzichtet nicht auf einen luxuriösen Look mit modischem Touch.

Beautiful by Enzoani

Beautiful by Enzoani bietet stilvolle Eleganz mit feinen Verzierungen für modisch anspruchsvolle Bräute, die ihr Budget bei der Auswahl ihres Brautkleides nicht zu stark strapazieren möchten. Dabei bleibt jedoch der Anspruch von Enzoani an Chic und Glamour gewahrt.

Im Gespräch mit braut.de verrät Kang Chun Lin, was ihm bei der Kreation von Brautmode wichtig ist.

Ein Brautkleid ist nicht einfach nur ein Kleidungsstück. Es ist pure Emotion. Wie bringen Sie diese als Designer zum Ausdruck?

„Das Wichtigste, was ich gelernt habe, ist, mit der Braut in Verbindung zu bleiben. Es ist leicht, Kleider für mich selbst zu designen und was ich denke ist auch wichtig. Aber eben nicht ausschließlich. Das weiß ich, seit ich begonnen habe, in die Geschäfte zu gehen und direkt von den Bräuten und den Geschäftsinhabern zu lernen. Nun weiß ich die Bedeutung eines Kleides wirklich zu schätzen.

Hinter Brautmode steht so viel Tradition und Geschichte. Dann fügst du noch die Emotionen und Romantik einer braut hinzu und es entsteht ein sehr ausdrucksstarkes Kleid.“

Was ist typisch für Ihre Brautmoden-Designs und macht die Kollektion 2015 unverwechselbar?

„Spitze war schon in den letzten Saisons das Highlight meiner Kollektionen. Ich habe eine Vielzahl von Techniken verwendet, um meine Designs innovativ und frisch zu gestalten. In der Kollektion 2015 kommt zur Spitze der gewisse `Bling´-Effekt hinzu. Ich wollte den Look der neuen Kleider mit aufwändigen Stickereien und viel Glitzer anspruchsvoll und dramatisch erscheinen lassen.“

Wie sieht Ihr ganz persönliches Traumkleid aus? Haben Sie ein Lieblingsdesign in Ihrer aktuellen Kollektion?

„Das ist, als on man jemandem nach seinem Lieblingskind fragt! Ich habe eine persönliche Beziehung zu jedem einzelnen Teil in unserer Kollektion, aber es gibt in der Tat einige Kleider, mit denen ich ganz Besonderes verbinde. Sie sind vielleicht nicht die beliebtesten der Kollektion, aber durch die Geschichte, wie sie entstanden sind, habe ich eine besondere Verbindung zu ihnen.

KC
KC