Startseite>Planungstipps>Messen & Termine

Messen & Termine – aktuelle Hochzeitsveranstaltungen

Informieren, Anprobieren & Kaufen auf den schönsten Hochzeitsmessen und Veranstaltungen Deutschlands! Im Zeitalter des Internets, könnt ihr bereits sehr viel rund um eure Hochzeit online erledigen und planen. Für die perfekte Hochzeit empfehlen wir euch aber dringend, die Wichtigkeit des persönlichen Kontakts mit Wedding-Profis und Dienstleistern nicht zu unterschätzen. Sucht für die Hochzeitsplanung das Gespräch bzw. den Kontakt mit den Fachgeschäften (z.B. Brautmodegeschäfte, Juweliere etc.) oder am besten auf regionalen Hochzeitsveranstaltungen.

Den besten Überblick erhaltet ihr auf großen, fachbezogenen Hochzeitsmessen! Hier sind Aussteller und Dienstleister aller wichtigen Hochzeits-Branchen persönlich vertreten, die euch ausführlich beraten und auf eure Wünsche eingehen können.

Diese Informationen & Angebote findet ihr auf einer Hochzeitsmesse

  • Brautmode: Brautkleider und Hochzeitskleider

  • Hochzeits-Accessoires (z.B. Diademe, Schleier, Ringkissen etc.)

  • Herrenmode: Herrenanzüge / Bräutigam-Anzüge

  • Juwelier / Goldschmiede: Eheringe bzw. Hochzeitsringe

  • Hotel / Gastronomie: Hochzeits-Locations und Veranstaltungsorte inkl. Catering

  • Hochzeits-Fotografen

  • Konditorei: Patisserie und Hochzeitstorten

  • Hochzeitsautos bzw. Hochzeitsgefährte

  • Reisebüros: Honeymoon- und Flitterwochen-Angebote

  • Anbieter für Gastgeschenke und Hochzeits-Dekoration

  • Live-Musik: DJs und Bands

  • Make-up-Experten

  • Stylisten für die perfekten Frisurentrends

  • Tanzschulen

  • Hochzeitsplaner

  • Druckereien / Papeterie-Anbieter

  • Kirche / Freier Trauredner / Theologe

Regionale Hochzeitsmessen und Veranstaltungen die wir empfehlen

Tipps für die Vorbereitung eures Messe-Besuchs

Die Möglichkeiten, die sich bei einem Besuch einer Hochzeitsmesse ergeben können sehr groß sein und schnell überfordern bzw. den eigenen Zeitplan durcheinander bringen.

Auf den Hochzeitsveranstaltungen findet ihr oft unzählige Kontaktmöglichkeiten und ein vielfältiges Programm (DIY-Workshops, Modenschauen etc.). Bereitet euren Besuch daher gut vor. Auf den Webseiten der Hochzeitsmessen findet ihr in der Regel eine Liste der Aussteller/Dienstleister sowie Details zum Rahmenprogramm. Nutzt diese Infos um euch bestmöglich auf den Messebesuch vorzubereiten.

1. Aussteller / Dienstleister prüfen

Als Besucher der Veranstaltung solltet ihr vorab prüfen, welche Marken, Aussteller und Dienstleister vor Ort vertreten sind. Klärt vorher mit eurem Partner oder eurer Begleitung was euch interessiert bzw. welche Infos ihr für die Hochzeitsvorbereitung noch benötigt.

2. Persönliche Termine vereinbaren

Manchmal bietet es sich an, vorab einen Termin zu vereinbaren. Vor allem wenn ihr bereits einen speziellen Hochzeitsdienstleister ins Auge gefasst habt und eine längere Beratung benötigt.

3. Zeit für Inspiration und Pause einplanen

Plant zwischen den Terminen freie Zeit ein, um euch von neuen Trends und den Angeboten der Aussteller inspirieren zu lassen. Entdeckt stressfrei neue Dienstleistungen oder besondere Hochzeitsangebote. Vergesst nicht regelmäßig eine kleine Pause zu machen, ein Messebesuch kann sehr anstrengend sein!

4. Aktivitäten in der Umgebung planen

Falls ihr eine lange Anreise habt, nutzt doch einfach den Folgetag sinnvoll und plant wenn möglich eine Übernachtung ein: In Vielen Messestädten gibt es ein tolles Kultur, Party oder Sightseeing-Angebot :-)

Weitere Planungstipps

© Bilder

Zeitplan: Tymonko Galyna /shutterstock.com
Budget: IVASHstudio /shutterstock.com
Trauung: popovartem.com /shutterstock.com
Feier: IVASHstudio /shutterstock.com


preloader