>>Endless Love auf Gut Sonnenhausen

Endless Love auf Gut Sonnenhausen

Während eines gemütlichen Sonntags-Brunches haben sich Nina und Michael verlobt. Daraufhin planten die beiden circa ein Jahr lang mit viel Herzblut ihren schönsten Tag im Leben. Die Hochzeit fand statt unter dem romantischen Motto „Unendliche Liebe“.

Bereits beim Getting Ready herrschte eine tolle Stimmung. Mit einem Glas Prosecco und mit ihrer Schwester an der Seite, bereitete sich die Braut auf ihren großen Tag vor. Sie schlüpfte in ein bezauberndes Brautkleid aus Spitze, mit kurzen Ärmeln und einem V-Ausschnitt. Die Haare trug sie zu einem Dutt frisiert, in den als Verzierung zwei Rosen mit eingearbeitet wurden. Das dezente Make-up unterstrich Ninas natürlichen Look perfekt. Der Brautstrauß bestand aus Rosen in verschiedenen Weiß- und Rosétönen und wirkte sehr edel. Bräutigam Michael glänzte in einem klassischen, schwarzen Anzug mit Hemd, Weste, Krawatte und Einstecktuch in Weiß.

Nach der Trauung ging es für das Brautpaar und die über Hundert Hochzeitsgäste, darunter 25 Kinder, zur Feier-Location Gut Sonnenhausen in Glonn. Der Empfang am Nachmittag mit Familie, Freunden und Kindern im Innenhof des Gutes war für Nina und Michael eines der Highlights an diesem Tag. Ihnen war nämlich wichtig, dass die Hochzeit in einem Ambiente gefeiert wurde, wo sich alle wohlfühlen konnten. Fernab vom Trubel der Großstadt und des Alltags bot das Gut Sonnenhausen den perfekten Rahmen für eine entspannte, familiäre Hochzeit.

Brautschuhe: Rainbow Club
Anzug: Roy Robson
Trauringe: Goldmanufaktur Schmelztiegel
Styling: Monika Koller
Papeterie: Kartenmacherei Gilching
Floristik: Blütenkorb
Hochzeitstorte: Brot- und Feinbäckerei Neulinger
Gastgeschenke: Wasserburger Bohnenrösterei und Café
Musik: DJ Jondal
Location: Gut Sonnenhausen in Glonn

Hochzeitsfotografie: Christina Göbel Fotografie

noch mehr Fotostrecken
2018-02-01T12:07:38+00:00 Januar 16th, 2018|Real Wedding|