Die eigene Hochzeits-Homepage individuell gestalten

/Die eigene Hochzeits-Homepage individuell gestalten
Die eigene Hochzeits-Homepage individuell gestalten 2017-08-29T13:54:14+00:00

Hochzeits-Homepage? Ja, bitte!

Die eigene Hochzeits-Homepage – eine tolle Möglichkeit, Verwandte und Bekannte über den neuesten Stand eurer Hochzeitsvorbereitungen zu informieren und ihnen nach der Hochzeit Fotos von der Feier oder den Flitterwochen zu zeigen.

Lorelyn Medina / shutterstock

Lorelyn Medina / shutterstock

Ihr möchtet euer Glück mit so vielen Menschen wie möglich teilen? Ihnen einfach alle Geschichten und Bilder rund um eure Hochzeit erzählen und zeigen? Das gelingt ohne großen Aufwand durch das Einrichten einer Hochzeits-Homepage, die für all jene, denen ihr Zugang gewähren möchtet, jederzeit und überall abrufbar ist. Je früher ihr eure Hochzeits-Homepage erstellt, desto besser könnt ihr diese für eure Planung nutzen und eure Gäste an den Vorbereitungen teilhaben lassen. Doch auch nach der Hochzeit lohnt es sich, ein Online-Fotoalbum für Freunde und Verwandte  auf eurer Hochzeits-Homepage einzurichten, damit diese auch an eurem Leben als Frischvermählte teilhaben können.

Im Internet gibt es inzwischen eine große Zahl verschiedener Anbieter, die Brautpaaren die Möglichkeit bieten, eine eigene Hochzeits-Homepage einzurichten, auf der Texte, Fotos und Videos online gestellt und somit für andere zugänglich gemacht werden können. Diese Seiten unterscheiden sich in Umfang, Preis und Service, den Gestaltungsmöglichkeiten und der Handhabung. Es gibt Seiten, auf denen ihr euch einen Bereich mit Mitglieder-Log-In für eure Texte und Galerien einrichten könnt, oder ihr erstellt gleich eine komplette Seite mit eigener Adresse, die ausschließlich für eure Hochzeit reserviert ist. Viele Anbieter ermöglichen beispielsweise, ein Tagebuch zu führen, eine Wegbeschreibung zur Location und eine Geschenkliste zu veröffentlichen, verschiedene Fotoalben anzulegen, Videos zu präsentieren oder ein Gästebuch einzustellen. Teilweise ist es sogar möglich, die Termin- und Budgetplanung sowie die Verwaltung der Gästeliste auf der eigenen Seite vorzunehmen.

Weiter