Startseite>Braut>Bräutigam>Hochzeitsanstecker

Ansteckblume für den Bräutigam

Passend zum Brautstrauß besitzt auch der Bräutigam am Tag der Hochzeit ein kleines, aber feines Accessoire. Du kannst den kleinen Blumenanstecker am Knopfloch des linken Revers befestigen und ist in der Regel optisch an den Brautstrauß anpassen. So erhältst du ein harmonisches Gesamtbild. Die Zusammengehörigkeit von Braut und Bräutigam wird so optisch noch zusätzlich unterstrichen. Vor einigen Jahren war es noch üblich, eine einzelne Blüte als Ansteckblume für den Bräutigam zu verwenden, heute sind die Anstecker oftmals kleine Kunstwerke, die mit Perlen, Schleifen oder Schmuckbändern verziert sind. Im Grunde sind sie eine Miniausgabe des Brautstraußes. Das Grundgerüst hierfür bildet meist ein zartes Drahtgestell, an dessen Rückseite eine Sicherheitsnadel befestigt ist. So kann das florale Hochzeits-Schmuckstück ganz einfach am Revers des Bräutigams befestigt werden. Wer Angst hat, den Anzugstoff beim Durchstechen mit der Sicherheitsnadel kaputt zu machen, kann auch auf eine Magnetverschluss-Lösung zurückgreifen. Hier ist aber Vorsicht geboten, wenn es ans Gratulieren geht – ein Magnetverschluss hält einer heftigen Umarmung unter Umständen nicht stand.

Braeutigam mit Ansteckblume am Hochzeitsanzug

© Yuri Arcurs / shutterstock.com

Was kosten eine Blume zum Anstecken?

Die Kosten für den Blumenanstecker variieren je nach Größe, Material und Aufwand. Er kann zusammen mit dem Brautstrauß am Morgen der Hochzeitsfeier oder am Abend davor beim Floristen abgeholt werden und sollte bis zum Zeitpunkt des Ansteckens kühl gelagert werden. So wie der Brautstrauß sollte der Anstecker auch ins Wasser gestellt werden, damit die Blumen möglichst lange frisch bleiben. Am besten eignen sich Blumen, die nach dem Abschneiden lange ohne Wasser auskommen und bis in die Abendstunden frisch aussehen.

Wie kann ich den Blumenanstecker kombinieren?

Ganz wichtig beim Reversschmuck für den Bräutigam ist, dass der Anstecker den Wedding-Look nicht überlädt. Gehe auf Nummer sicher und lasse lieber einen etwas kleineren Blumenanstecker anfertigen und verzichte eventuell auf ein zusätzliches Einstecktuch. Wenn du bereits farbige Accessoires trägst, wie etwa eine Fliege, eine Weste (mit oder ohne Plastron), farbige Hosenträger oder knallige Statement-Socken, solltest du den Anstecker unbedingt farblich abstimmen bzw. neutral halten, damit dein Hochzeits-Outfit nicht zu viele Eyecatcher auf einmal bietet.

Ganz nach dem Motto: Manchmal ist weniger mehr!

Beispiele Hochzeitsanstecker für den Bräutigam

Fotos: Milles Fleurs

Dies könnte ihnen auch gefallen

Bräutigam

Was wäre eine Braut ohne ihren Bräutigam?! Hier dreht sich alles um Ihn – neben Tipps rund um das Styling, erfahrt ihr hier auch die wichtigen Aufgaben eines Bräutigams.

Herrenmodemarken we like …

© Bilder

Aufgaben: Halfpoint / shutterstock.com
Dos & Dont´s beim JGA: CG Club of Gents
Anzugformen: Be Yourself Stock Photos / shutterstock.com
Anstecker: aprilante / shutterstock.com
Accessoires: IVASHstudio / shutterstock.com
Hemdformen: Anchiy / shutterstock.com
Krawattenknoten richtig binden: oliveromg / shutterstock.com
Unterwäsche 1×1: MNStudio / shutterstock.com


preloader