braut.de > Hochzeitstrends > Tipps für eine Sommerhochzeit im Grünen

Tipps für eine Sommerhochzeit im Grünen

Ihr plant, eure Hochzeit im Sommer zu feiern, wisst aber noch nicht genau wo? Wie wäre es denn zum Beispiel mit einer lockeren Sommerparty im Grünen? Für eine Hochzeit im Freien, stehen euch viele Möglichkeiten offen – viele typische Hochzeits-Locations wie große Restaurants und Hotels oder auch glamouröse Schlösser und Herrenhäuser verfügen über einen großen Außenbereich, den ihr für eure Feier im Grünen nutzen könnt. Oder wie wäre es, ganz entspannt zu Hause im eigenen Garten zu feiern? Wenn ihr keinen Garten habt, oder dieser zu klein ist, dann fragt doch mal in eurer Familie oder im Freundeskreis herum – vielleicht möchte ja jemand von euren Lieben eure Feier „austragen“?

Bei einer Hochzeit im Grünen ist es ganz wichtig, dass ihr immer einen Plan B in der Tasche habt, falls das Wetter nicht so wie gewünscht mitspielen sollte. Als Überdachung eignen sich größere Zelte oder Pavillons. Um eine lockere Gartenparty-Stimmung aufkommen zu lassen, bietet es sich an, Bierbänke aufzustellen – mit schicken Hussen bekommen diese einen festlichen Charakter. Stehtische mit Stretch-Hussen laden zum gemütlichen Beisammenstehen, Reden und Trinken ein. Natürlich darf auch auf einer Hochzeit im Freien die Deko nicht fehlen! Kleine Windräder, die sich bereits bei leichtem Luftzug in Bewegung setzen, Holzkisten im Shabby Chic-Look sowie bunte Pompoms zaubern eine verträumte Atmosphäre. Nach Einbruch der Dunkelheit sorgen Kerzen, Lampions und Lichterketten für eine romantische Stimmung. Ganz besondere Hingucker sind Solarlampen in Form von Gläsern. Durch die Solarzellen im Deckel speichert sich in diesen Sonnengläsern über den Tag hinweg ein Liter Sonnenlicht, was das Glas dann in den Abendstunden zum Leuchten bringt.

Wenn die Sonne scheint und es richtig heiß ist, werden eure Gäste für jede Erfrischung dankbar sein. Ein tolles Highlight ist zum Beispiel ein Limonadenspender – stellt einfach Trinkgläser daneben und so können sich sowohl die großen als auch die kleinen Gäste den ganzen Tag über selbst daran bedienen. Wenn ihr auch eine Cocktail-Bar aufstellen wollt, könnt ihr die Alkoholflaschen zum Beispiel in einem schicken Eiseimer kühlstellen. Cocktailschirmchen könnt ihr dann zum Dekorieren der Cocktails verwenden. Sie eignen sich aber auch perfekt, um Cupcakes, Snacks oder Vorspeisen zu servieren.

Gerade auf Sommerhochzeiten freuen sich eure Gäste, wenn ihr ihnen als Gastgeschenke Handfächer bereit legt. Auch Flip-Flops für den weiblichen Teil der Hochzeitsgesellschaft kommen immer gut an, wenn zu späterer Stunde die Füße schmerzen. Und da sicherlich auch bei einer Party im Freien viele der weiblichen Gäste in hohen Schuhen kommen werden, könnt ihr zusätzlich noch Absatzschoner zum Überstülpen besorgen, damit sich die Damen in der Wiese ihre Schuhe nicht ruinieren.

PEARL Retro Gläser: Retro-Trinkglas mit Henkel, Deckel und Trinkhalm, 3er-Set (Trinkglas mit Deckel und Strohhalm)
6,91 € (2,30 € / Stück)
noch mehr Trends

Weitere Beiträge aus unserem Hochzeitsblog

Brautschmuck mit persönlicher Note

Armreifen, Kettchen & Co. mit individuellen Schriftzügen sind extrem angesagt. Kein Wunder, denn die personalisierten Schätze sind garantiert einzigartig – auch als emotionales Geschenk für die Mama, Schwester oder Trauzeugin! Kleine Botschaft, große Wirkung: Die handge­fertigte Kette [...]

Eure Top 5: Brautkleider

Aus 15 Modellen konntet ihr auf der braut.de-Facebook-Seite eure Brautkleid-Favoriten wählen. Die meisten Likes waren entscheidend – und dies sind die Gewinner … 5. Agnes, Mode de Pol & Weise Platz fünf teilen sich zwei Brautkleider mit [...]

Individuelle Destination Wedding wie im Film

Die Ansprüche, die Brautpaare an ihre Hochzeit stellen, werden von Jahr zu Jahr größer. Ob Stil, Location, Dekoration, Ausstattung, Unterhaltungsprogramm oder Catering – 08/15 war gestern. Heute wird eine individuelle Hochzeitsfeier gewünscht, die voll und ganz die Persönlichkeit des [...]

Corona-Krise: Tipps für die Location-Suche

Jährlich gibt es in Deutschland rund 416.000 Hochzeiten. Mehr als die Hälfte davon finden in den Monaten von April bis August statt. In Summe sind das bis zu 220.000 Brautpaare, die sich aufgrund der Corona-Krise in nächster Zeit mit [...]

Mehr Beiträge laden
Von |16. Juni, 2017|