Vivien und Mirco teilten eine große Kindergartenliebe, die bis zum Beginn der Schulzeit anhielt. Damals trennten sich ihre Wege, bis sie sich siebzehn Jahre später wiedertrafen und das Feuer ihrer Liebe neu entfachte. Das Paar reiste nach Bali. Dort hielt Mirco um Vivis Hand an. Ein Jahr später war es dann so weit: Am 13. August 2016 gaben sich die beiden das Ja-Wort.

Für die Trauung und anschließende Hochzeitsfeier wurde das idyllisch gelegene Hotel Waldhof auf Herrenland ausgewählt. Die Braut glänzte in einem trägerlosen, mit Strass-Steinchen besetzten Prinzess-Kleid. Ihr langes, gelocktes Haar war zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden, der mit Blütenschmuck verziert war. Rosa Hortensien schmückten den Brautstrauß. Perfekt darauf abgestimmt zierte eine einzelne rosa Blüte die Anstecknadel des Bräutigams. Die Brautjungfern trugen rosafarbene Kleider, kombiniert mit weißen Hortensien-Sträußen.

Getreu dem Hochzeitsmotto alles im Vintage-Stil zu halten, hatte das Brautpaar vieles in Eigenarbeit vorbereitet: Als kleine Aufmerksamkeit schenkten sie ihren Gästen hausgemachte Marmeladen mit Beeren aus Omas Garten. Das erlesene  Angebot der Candy-Bar versüßte Vivien zusätzlich mit selbstgemachten Macarons. Naturtöne, selbstbemalte Hölzer und zarte Blumen-Arrangements bestimmten die Dekoration.

Unvergessliches Highlight der Zeremonie war Hund „Schröder“, der auf dem Weg zum Altar das Ringkörbchen vergaß!

Hochzeitsfotografie: Bina Engel

noch mehr Fotostrecken