Die Leidenschaft von Ira und Stefan ist das Reisen und so hat es das Brautpaar auch für die eigene Hochzeit in die Ferne gezogen: Nach einer romantischen standesamtlichen Trauung zu zweit auf den Seychellen wurde im Sommer 2018 mit Familien und Freunden im italienischen Apulien gefeiert.

Farben: Creme, Weiß, Olive
Blumen: Dahlien, Pfingstrosen, Rosen, Olivenzweige
Stil: Schlichte Eleganz trifft Dolce Vita

Styling

Zur freien Trauung trug Ira ein figurbetontes, mit Spitze und Stickereien verziertes Mermaid-Kleid. Die lockere Hochsteckfrisur, der Mantilla-Schleier und das natürlich gehaltene Braut-Make-up unterstrichen den eleganten Look.

In royalem Blau empfing Stefan seine Braut. Knopfleiste, Kragenkante und Fliege griffen den Blauton des Anzugs auf und ergaben einen harmonischen Bräutigam-Look.

Location

Typisch für die süditalienische Region Apulien sind die Masserien: Jahrhunderte alte Land- und Bauernhäuser, die aufwändig restauriert und somit zu traumhaften Locations wurden. So auch die Masseria Don Luigi. Zwischen alten Olivenbäumen erstrecken sich die kalkweißen Gemäuer und zaubern ein romantisches Flair.

Trauung

Nachdem das Paar bereits zu zweit auf den Seychellen standesamtlich heiratete, ließen sich Ira und Stefan im Beisein der Familie und engsten Freunden frei trauen. Umgeben von Olivenbäumen und unter der heißen Sonne Süditaliens entstand durch weiße Vintage-Stühle, weiße Rosenblätter und eine Live-Band eine atemberaubend schöne Atmosphäre.

Fotografie: Marinelli Fotografie
Konzept und Umsetzung: Synergy Wedding
Styling: Emile van Tile
Location: Masseria Don Luigi

noch mehr Fotostrecken