braut.de > Hochzeitstrends > Ready-to-Wear Bridal Kollektion von LANA MUELLER

Ready-to-Wear Bridal Kollektion von LANA MUELLER

Die junge Marke LANA MUELLER wurde im Jahr 2015 von den Designerinnen Lana Mueller und Gelena Roizen gegründet. Beide arbeiteten in New York, wo sie sich auch zum ersten Mal trafen und sich dann entschlossen, ein gemeinsames Label hochzuziehen. Ihr Markenzeichen sind weiche Silhouetten, kombiniert mit Spitze und kontrastreichen Elementen. Seit der Gründung spezialisiert sich LANA MUELLER auf glamouröse Abendkleider, atemberaubende Hochzeitskleider und extravagante, individuelle Anfertigungen nach Maß. Einen besonderen Wert legen die beiden auf eine perfekte und detailreiche Verarbeitung.

Vor kurzem wurde die erste Ready-to-Wear Bridal Kollektion präsentiert. Diese wurde in Deutschland produziert und besteht ausschließlich aus natürlichen Materialen wie Seide und Baumwolle. Mit den floralen Details eignen sich die leichten und femininen Looks perfekt für eine romantische Märchenhochzeit!

Die Kleider sind über den Online Store unter www.lanamueller.com erhältlich.

noch mehr Trends

Weitere Beiträge aus unserem Hochzeitsblog

Corona-Krise: Tipps für die Location-Suche

Jährlich gibt es in Deutschland rund 416.000 Hochzeiten. Mehr als die Hälfte davon finden in den Monaten von April bis August statt. In Summe sind das bis zu 220.000 Brautpaare, die sich aufgrund der Corona-Krise in nächster Zeit mit [...]

Trendige Outfits für den Bräutigam

Alle Fans des Schottenkaro aufgepasst: Herrenausstatter Wilvorst hat eine modische Cool Classics-Kollektion entworfen. Die Serie Black Watch gibt es jetzt in zwei neuen Farbigkeiten – in Blau-Rot sowie in Blau-Grün. Perfekt für die Hochzeit, da die Smokings klassisch-elegant sind, [...]

Glück hoch 3: Trauring-Trisets von Christ

Anzeige Wir lieben Trisets! Warum? Weil sie sowohl die Romantiker als auch die Pragmatiker unter uns happy machen. Das Set aus drei zusammengehörenden Ringen – zwei Brautringe, einer ohne und einer mit Brillanten besetzt, sowie ein [...]

Mehr Beiträge laden
Von |31. Juli, 2017|