Hochzeit à la Bollywood

Im romantischen Ambiente des Schloss Loersfeld hielt Ajeeth am Geburstag von Abitami um ihre Hand an – und sie sagt „ja“! In einem Jahr Planungs- und Vorbereitungszeit stellten die beiden daraufhin eine wahre Bollywood-Hochzeit auf die Beine. Das Motto lautete: Bollywood meets Western Culture. Gefeiert wurde zwei Tage hintereinander. Am Freitag ging es zunächst für eine traditionelle Zeremonie in einen Tempel. Die Braut trug einen wunderschönen Sari in Rot und Gold, war auffällig geschminkt und über und über mit Schmuck behangen – lange Ketten, große Ohrringe, jede Menge Armreifen und ein edler Kopfschmuck aus Perlen. Auch Ajeeth war in ein traditionell tamilisches Gewand gekleidet. Ein großer Moment für die beiden war, als der Bräutigam seiner Liebsten im Tempel die Hochzeitskette anlegte.

Am nächsten Tag ging es zunächst westlich weiter, denn für die standesamtliche Trauung wählte Abitami ein weißes Brautkleid mit glitzernden Pailletten und verschiedenen Stickereien. Der Bräutigam kam klassisch edel im schwarzen Anzug mit weißem Hemd und grauer Fliege. In einer emotionalen Trauung gaben sich die beiden das Jawort und steckten sich anschließend die Eheringe an.

In den zwei Tagen wurde mit knapp 600 Gästen gefeiert. Traditionelle tamilische Speisen sorgten für das leibliche Wohl der Hochzeitsgesellschaft, verschiedene Bollywood-Tanzeinlagen, Reden, Präsentationen und ein DJ brachten gute Unterhaltung und sorgten so für eine ausgelassene Partystimmung.

Braut-Outfit: Venisons (UK)
Trauring: Cremer
Hochzeitskette: Estm Jewellery
Hochzeitstorte: Hassan in Köln Kalk
DJ: DJ Rocky
Friseur: Coiffeur Borgard

Hochzeitsfotografie: Sweta Meininger Fotografie und Design

noch mehr Fotostrecken
2017-12-20T15:59:58+00:00 September 22nd, 2017|Real Wedding|