Startseite>Inspiration>Handgemachte Hochzeitsinspirationen in Blau und Kupfer

Handgemachte Hochzeitsinspirationen in Blau und Kupfer

Der Grundgedanke hinter diesem inspirierenden Styled Shoot von Susanne Bolz und Fotografin Loredana la Rocca war, möglichst viele besondere Aspekte einzubringen. So war schon die Location an sich ein Highlight. Die rustikal anmutenden Räumlichkeiten boten zahlreiche Orte für wunderschöne Aufnahmen. Von einer hölzernen Tafel, Räumen mit hohen Decken und antiken Möbelstücken sowie einer bezaubernden Gartenanlage war alles vorhanden.

Ganz besonders schöne Braut-Portraits entstanden auf einer zum blauen Farbmotto passenden Chaise Lounge. Hier konnte die Braut ihren Gedanken freien Lauf lassen und die Stunden vor ihrem großen Auftritt in vollen Zügen genießen. Ganz in unmittelbarer Nähe wartete auch schon das atemberaubende Brautkleid auf den Moment des Ankleidens. Es war handgemacht und bot verschiedene Möglichkeiten zum Tragen. Der lange Rock konnte mit nur ein paar kleinen Handgriffen abgenommen werden und im Nu verwandelte sich das bodenlange Kleid mit den goldenen Stickereien in eine kürzere, die Knie umspielende Variation.

Die wunderschöne Gentleman´s Bar war der perfekte Ort für den Bräutigam. Hier konnte er in einem gemütlichen Sessel Platz nehmen und seine Nerven vor dem großen Auftritt beruhigen – und im Anschluss auf das neue Glück anstoßen.

Auch der Brautstrauß war eine hinreißende Komposition aus Kupfer und der Farbe Blau. In ein selbstgemachtes Kupfergeflecht war ein Schwamm eingebaut, der die Blumen den ganzen Tag über mit Wasser versorgte. Damit harmonisierte dieses Hochzeitselement wunderbar mit dem Farbmotto und fügte sich perfekt in das Gesamtbild des Styled Shoots ein.

Für die freie Trauung wollte Susanne Bolz das Brautpaar perfekt in Szene setzen. Geschmückt mit Federn und Bändern, hingen wunderschöne Reifen in den Bäumen und ersetzten das klassische Spalier und einen Blumenbogen – ein wunderschöner Anblick und ideal für Trauungen unter freiem Himmel.

Wunderschön hergerichtet war außerdem eine süße Ecke mit einer handgemachten Hochzeitstorte, die wunderbar mit den Farben der Blumen- und Tischdekoration harmonierte. Ergänzt wurde die Candy Bar von einer DIY-Etagere mit kleinen Törtchen und leckeren Cake Pops. Passend dazu war die Hochzeitstafel mit Elementen in der Farbe Blau dekoriert worden. Kerzenhalter wurden mit Namensschildchen versehen – eine tolle Idee, die jedem Hochzeitsgast seinen Platz am Hochzeitstisch aufzeigt. Auf übliches Tischgesteck wurde verzichtet. Die Blumen sollten leicht, locker und natürlich aussehen. Dazu kamen kupferfarbenes Geschirr sowie Gefäße zum Einsatz – sehr edel und doch DIY. Komplettiert wurden die einzelnen Elemente von einer handgefertigten Papeterie, die mit kleinen Perlen verziert war und den Betrachter mit dezenten Farben erfreute – ein wirklich stimmiges Hochzeitskonzept, das zum Nachstylen einlädt.

Torte: Ebru’s kitchen
Juwelier: Dieter Schißl
Käsetorte: Benjamin Cismar
Anzug: Mode Dworschak, Lindenstrasse 19, 83395 Freilassing
Stylistin: Heike Steinmaßl
Schneiderin: Vintage Weddingdress
Floristin: Stephanie Dörrer
Models: Christina Rodmaier und Alex Müller
Morgenmantel: Rotblauer e.K. Stadtvorplatz 78/80, 84453 Mühldorf

Fotografie: Loredana la Rocca
Organisation: Susanne Bolz, www.pretty-wild-weddings.de

noch mehr Inspiration
preloader