Auf der Karibikinsel Curaçao befindet sich drei Meter unterhalb der Wasseroberfläche versteckt eine Höhle. Ihren Namen „The Blue Room“ erhielt sie durch das blaue Licht, das den Raum erfüllt. Bei einem gemeinsamen Urlaub kletterte unser Hochzeitspaar, Tim und Sandra, auf abenteuerlichem Wege hinunter in die Tiefe. Hier holte Tim eine Muschel aus seiner Badehose, in der sich ein Verlobungs-Ring verbarg. Auf einem Felsen im Wasser kniend stellte er Sandra die alles entscheidende Frage: „Willst Du meine Frau werden?“.

Nach zweijähriger Planung feierten die beiden am 03. September 2016 ihre Hochzeit in der Kupfersiefer Mühle. An diesem idyllischen Ort mit denkmalgeschützter Wassermühle gab sich das Paar unter freiem Himmel das Ja-Wort. Sandra strahlte in einem wunderschönen Prinzess-Brautkleid mit Spitzenbesatz. Ihre Haare waren zu einer eleganten Hochsteckfrisur mit einem geflochtenen Haarkranz gestylt, den dezenter Blütenschmuck zierte. Tim trug einen meerblauen Anzug mit lieblich dekorierter Anstecknadel. Fliege und Einstecktuch waren in zartem Rosa gehalten, passend zu dem rosafarbenen Satinband, das die Taille seiner Braut umschlang.

Nach einer unvergesslichen Trauung mit vielen lachenden Gesichtern wurde das frisch vermählte Paar gebührend gefeiert. Die Candy-Bar lockte mit selbstgemachten Cupcakes, Cakepops und Schoko-Karamell-Riegeln. An einer Waffelstation konnten die Gäste ihr frischzubereitetes Gebäck mit saisonalen Früchten und verschiedenen Saucen verfeinern.

Dekoriert wurde zum Thema Holz: Die Einladungen waren auf rustikales Papier gedruckt. Ihre Vorderseite schmückte die Eiche, unter der Sandra und Tim getraut wurden. Kleine Holzscheiben, die mit den Gesichtern der Gäste bedruckt waren, dienten gleichzeitig als Platzkarten und Gastgeschenk. Auf schön geformten Holzplatten leuchteten kupferfarbene Kerzengläser. Die Blumen-Arrangements passten sich harmonisch an das Farbspiel an. Violett-blaue Hortensien schmückten die Tische. Ringsherum hingen Lampions und Wabenbälle.

Bis in die frühen Morgenstunden tanzte und amüsierte sich die Hochzeitsgesellschaft. Für Sandra und Tim begann ein neuer Lebensabschnitt in einem ganz besonderen Ambiente.

Hochzeitsfotografie: Hanna Witte Hochzeitsreportagen

noch mehr Fotostrecken