Mit diesem Inspirations-Shooting möchte Fotografin Tamara Hiemenz gleich zweierlei Dinge zeigen. Der erste Punkt betrifft das Getting Ready. Während das Fertigmachen der Braut früher meist nur in Begleitung von der Treuzeugin, engsten Freundinnen oder der Mutter stattfand, ist das Getting Ready heutzutage meist der Beginn der Fotoreportage geworden. Und das ist auch gut so, meint Tamara Hiemenz, denn so kann der zukünftige Partner die Bilder anschauen, die er sonst nie zu Gesicht bekommen hätte. Und wie schön solche Fotos sein können wollte die Fotografin mit dem Shooting beweisen.

Da nicht alle Brautpaare so flexibel in der Tageszeit sind wann sie ihr Brautpaar-Shooting durchführen können, werden auf den Bildern dieses Style Shootings unterschiedliche Tageszeiten und Lichtsituation gezeigt. Wenige Minuten der Abendsonne reichen völlig aus, um nochmal eine ganz andere Stimmung in die Fotos zu bekommen. Es lohnt sich also, sich auch nach dem beendeten Brautpaar-Shooting nochmal ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um weitere tolle Bilder zu knipsen.

Torte: Alena Mahler – AuBacke, kaum in Torte zu fassen
Haare & Make-up: Isabel Hiemenz
Floristin: Jessica Weiße – Naturkunst Lorsch
Auto: Ralf Bär – Oldtimer Bergstraße
Brautkleid: Atelier MaiLena
Bräutigam Anzug: George – Mode nach Maß

Hochzeitsfotografie: Tamara Hiemenz

noch mehr Inspiration