Eine Hochzeit am Berg – dafür entschieden sich Daniela & Bernhard. Vor einem atemberaubenden Bergpanorama gaben sich die beiden vergangenen Herbst am Feuerkogel das standesamtliche Ja-Wort. Mit einer Gondel ging es am Morgen hoch hinauf – denn der Ort der Trauung befand sich auf 1.600 Metern Seehöhe. Die Trauung fand im Freien und mit einem unvergesslichen Blick über die traumhafte Berglandschaft der Alpen statt.

Obwohl Daniela & Bernhard im Herbst heirateten, hatten sie Glück mit dem Wetter, denn pünktlich zur Trauungszeremonie kam die Sonne heraus und strahlte mit dem Brautpaar um die Wette. Nach der Trauung, dem Sektempfang sowie einem kleinen Hochzeitsspiel ging es schließlich weiter zum Brautpaar-Shooting. Auch wenn sich die Sonne nun mittlerweile wieder etwas versteckt hatte, entstanden traumhaft schöne Aufnahmen. Als Hochzeitsfarben für die standesamtliche Hochzeit hatten Daniela & Bernhard Weiß, Beige und Grün gewählt – diese fanden sich sowohl in den Outfits des Brautpaares als auch im Brautstrauß, bei der Dekoration sowie dem Ringkissen wieder und passten hervorragend zur romantischen Hochzeit in der freien Natur. Alles in allem war die standesamtliche Hochzeit von Daniela & Bernhard eine gelungene „Generalprobe“ für ihre große kirchliche Hochzeit, die eine Woche später stattfinden sollte.

Hochzeitsfotos: Katina Fridrik Fotografie

Alle Hochzeits-Fotostrecken von Katina Fridrik Fotografie >> hier >>

noch mehr Fotostrecken