Traute Zweisamkeit in Triest – standesamtliche Trauung in Italien

Eva und Darian wohnen in Slowenien, nicht weit entfernt von der italienischen Grenze. Beide haben einen engen Bezug zu Triest, verbinden viele Wochenendtrips mit der Stadt, lieben das italienische Essen und Trinken und finden die Architektur der alten k. und k.-Monarchie spannend.  Kein Wunder also, dass sie dort ihren schönsten Tag im Leben verbringen wollten. Für die kirchliche Hochzeit war ein großes Fest geplant, die standesamtliche Trauung wollten Eva und Darian nur zu zweit feiern – und dafür ist Triest die perfekte Location!

Nach der standesamtlichen Trauung nahmen sich die beiden mehrere Stunden lang Zeit für ein ausschweifendes Brautpaar-Shooting. Bei einer großen Hochzeit mit vielen Gästen ist ein stressfreies Shooting über mehrere Stunden selten möglich, Eva und Darian genossen das Shooting daher in vollen Zügen. In der Altstadt vor historischen Gebäuden, in Parkanlagen oder direkt vor dem Meer entstanden bezaubernde Fotos, die die beiden noch lange an diesen besonderen Tag erinnern werden.

Gefeiert wurde anschließend ganz romantisch in trauter Zweisamkeit im Savoia Excelsior Palace in der Altstadt mit Blick aufs Meer.

Hochzeitsfotografie: Ladies & Lord

noch mehr Fotostrecken
2017-12-08T14:16:21+00:00 Dezember 9th, 2017|Real Wedding|