Nudret & Sam gaben sich am 01.11.2015 im Standesamt von Hannover das Jawort. Die Trauung fand zwei Tage vor ihrer eigentlichen Hochzeitsfeier statt. Nach dem dreitägigen Fest in Deutschland ging es weiter zum Feiern nach England, denn die Braut stammt aus Hannover, der Bräutigam aus London – eine Hochzeit an beiden Orten war also die perfekte Wahl. Für die Planung ihrer Hochzeit ließen sich die beiden drei Monate Zeit.

Gefeiert wurde in der Event Oase Schützenhaus Hannover. Stolze 250 Gäste waren geladen. Nudret trug ein farbenfrohes, traditionelles Brautkleid des berühmten indischen Designers Manish Malhotra. Beim Getting Ready waren alle zehn Brautjungfern anwesend und haben sich gemeinsam mit der Braut zurechtgemacht. Makeup Artist Kader Yavuz verlieh der Braut ein elegantes Makeup und Styling. Die Tante mütterlicherseits war ebenfalls mit dabei, um den Brautschmuck anzubringen – ganz nach pakistanischer Tradition. Sam wählte ein Outfit des Designers Tehzeeb London. Die Trauringe stammten von Christ.

Als Hochzeitsfahrzeug entschied sich das Brautpaar für das eigene Auto. Der Gedanke dahinter: diesen besonderen Tag stets mit ihrem eigenen Auto verbinden zu können.

Auf die Hochzeitstorte mussten die Gäste und das Brautpaar leider verzichten. Der Bruder der Braut hatte vergessen, die Torte rechtzeitig in der Konditorei abzuholen. Da die Hochzeit an einem Sonntag stattfand, mussten sie auf die kleine, aber feine Candy-Bar ausweichen, die liebevoll von der Trauzeugin dekoriert wurde.

Das Hochzeitsmotto sollte pakistanisch und traditionell sein. Die Hochzeits-Dekoration wurde dem Hochzeitskleid und den Outfits der Brautjungfern entsprechend gewählt: Lila und Weiß waren die dominierenden Farben. Die Musikauswahl war von indischen Liedern inspiriert. Das Hochzeitsmenü setzte sich rundum aus indisch-pakistanischer Küche zusammen.

Fröhlich gestimmt war das Brautpaar, weil es sich auf die wunderschöne gemeinsame Zeit die ihnen bevorstehen wird, freute. Jedoch begegneten Nudret & Sam der Hochzeit auch mit ein wenig Schwermut, denn in ihrer Kultur ist es ein großer Schritt, das Elternhaus zu verlassen und dann auch noch in ein anderes Land zu ziehen.

Der schönste Moment des Tages war jener, als sich beide das erste Mal in ihren edlen Trachten gegenüber standen.

Hochzeitsfotos: Anja Schneemann, www.anjaschneemann.com
Alle Fotostrecken von Anja Schneemann findest du >> hier