Tipps zum Trauring-Kauf

/Tipps zum Trauring-Kauf
Tipps zum Trauring-Kauf 2017-10-24T12:33:30+00:00

So findet ihr den perfekten Trauring!

Euren Traumpartner habt ihr bereits gefunden. Nun fehlt euch aber noch der perfekte Trauring zu eurem Ehe-Glück! Damit ihr ein Leben lang Freude an euren Trauringen habt, verraten wir euch hier die wichtigsten Tipps für den Trauringkauf:

Trauring von Niessing

Trauringe von Niessing

Tipp 1: Dem Fachmann beim Trauringkauf vertrauen

Beim Trauringkauf geht es um die Ringe eures Lebens – nicht darum, ein weiteres Online-Schnäppchen zu ergattern. Daher gilt: Lieber auf die Expertise eines Fachgeschäfts bauen und viel Zeit für eine fundierte Beratung einplanen.

Tipp 2: Der frühe Vogel fängt den Trauring

Rund vier Monate vor dem Hochzeitstermin sollte die Bestellung der Trauringe aufgegeben werden, damit noch ausreichend Zeit für individuelle Anpassungen und Gravuren bleibt. Ihr steht kurz vor eurer Hochzeit und habt diese Zeit einfach nicht mehr? Fragt bei eurem Juwelier oder Goldschmied nach, ob ihr die Eheringe auch nach der Hochzeit noch zum Gravieren vorbeibringen könnt.

Tipp 3: Vorbereitet sein

Achtet darauf, dass eure Hände bei der Anpassung der Trauringe nicht zu kalt oder zu warm sind, denn dadurch kann sich der Fingerumfang verändern. Idealerweise kommt ihr ganz entspannt und mit normaler Körpertemperatur zur Anprobe.

Tipp 4: Zeigen, was man hat

Bringt am besten zwei oder drei Lieblings-Schmuckstücke mit, die ihr häufig tragt. Ein kompetenter Juwelier oder Schmuck-Designer wird sich an eurem Geschmack orientieren und Kombinations-Möglichkeiten mit den Trauringen aufzeigen. Wer beispielsweise sowohl Gold- als auch Silberschmuck trägt, könnte Gefallen an Bicolor-Eheringen finden, die sich zu beidem kombinieren lassen.

Trauringe von Henrich & Denzel

Henrich & Denzel