Tipps von Braut zu Braut

/Tipps von Braut zu Braut
Tipps von Braut zu Braut 2017-02-08T15:01:53+00:00

Die besten Tipps von Braut zu Braut

von braut zu braut

Wer weiß besser Bescheid als Bräute, die vor kurzem geheiratet haben? Wir haben Tipps von ehemaligen Bräuten gesammelt und präsentieren dir hier das Wichtigste:

Gib einer Freundin eine Notfalltasche mit Ersatzstrümpfe, Blasenpflaster, Parfüm, Erfrischungsspray gegen müde Beine, Kopfschmerztabletten, Taschentücher usw.

Ein Anti-Blasen-Stick reduziert Reibung und Feuchtigkeit und verhindert Blasen!

Ernenne eine Freundin, die dich im Blick behält und zur rechten Zeit Taschentücher und Lippenstift reicht.

Leg dir dünne Gel-Einlagen in die Schuhe (z.B. Happy feet von Scholl), denn sie verhindern, dass der Fuß im Schuh rutscht und entlasten den Ballen.

Nimm ein Paar Ersatz-Schuhe mit, eventuell sogar flache! So kann die ganze Nacht ausgelassen getanzt werden.

Denkt immer daran: Es ist euer Tag! Macht die Hochzeit genauso wie ihr es wollt.

Wenn das Thema Sitzordnung kompliziert wird, müsst ihr sie nicht zwingend vorgeben. Die Gäste, die sich mögen, finden sich ohnehin.

Genießt den Champagner, so lange er noch kalt ist!

Beauftragt einen professionellen Fotografen, damit alle entspannt ohne Kamera feiern können und am Ende wirklich schöne Fotos vom Brautpaar und den Gästen vorhanden sind.

Kleine Pannen lächelnd bewältigen!

Am Tag der Hochzeit solltest du strahlen vor Glück, zu Tränen gerührt sein und tanzen bis zum Umfallen!

Beauftragt z.B. eine Freundin, den Überblick über den Tagesablauf zu bewahren. Diese Person sollte als Ansprechpartner für alle Gäste zur Verfügung stehen, damit z.B. Programmpunkte abgesprochen werden können.

Vergiss nicht, dass die Hochzeit erst der Beginn der Ehe ist!