>>Tassen-Pie mit Mandelpudding-Füllung

Tassen-Pie mit Mandelpudding-Füllung

Habt ihr schon mal einen Tassen-Pie ausprobiert? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Pies sind eine Kuchenvariante, auf denen ein Teiggitter oder –deckel obendrauf gelegt ist. In süßen Pies verstecken sich zum Beispiel Füllungen aus Früchten.

In diesem Rezept sind die kleinen Tassenkuchen mit Vanillepudding und Mandeln gefüllt. Eine tolle Kombination! Und egal ob ihr den Pie warm oder kalt genießt – er schmeckt auf jeden Fall himmlisch!

Noch ein Tipp bevor es ans Nachmachen geht: Verwendet am besten dickwandige Tassen, denn diese ertragen die Hitze im Backofen besser.

Weitere tolle Rezepte von Jasmin findet ihr auf: www.foodistas.de, www.facebook.com/foodistas.de/

Zutaten für 2 Tassen:

  • 250 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 175 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 Packung Vanillepudding (zum Kochen)
  • 4 gehäufte EL Zucker
  • 500 ml Milch
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung :

  1. Das Mehl sieben und mit dem Backpulver vermischen. Nun die Butter und 75 g Zucker dazu geben und alles zu einem festen Teig verkneten. Haben sich alle Zutaten komplett vermischt, den Teig in Frischhaltefolie wickeln. Nun für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Währenddessen das Puddingpulver mit den 4 EL Zucker und 6 EL (von den 500 ml) Milch mit einem Schneebesen verrühren. Die restliche Milch in einen Topf geben und aufkochen. Währenddessen, mit einem spitzen Messer die Vanilleschote halbieren und das Mark heraus kratzen. Wenn die Milch kocht, vom Herd nehmen und die Puddingmasse, sowie das Vanillemark unterrühren. Nun den Pudding eine Minute unter ständigem Rühren kochen. Dann zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  3. Nun die Teigkugel aus dem Kühlschrank holen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Nun zwei Tassen große Kreise und zwei Kreise, die etwas größer als die Tasse sind ausschneiden. Die größeren Kreise in die Tasse geben und etwas fest drücken. Jetzt im vorgeheizten Ofen bei 160° Umluft 10 Minuten backen.
  4. Aus den kleinen Kreisen mit einem Ausstecher mittig ein Muster ausstechen. Genauso mit dem übrigen Teig verfahren, dann bekommt ihr leckere Kekse dazu.
  5. Jetzt die Mandeln zum Pudding geben und gut verrühren, dann die Masse in die Tassen füllen und den kleinen Kreis oben drauf legen. Das Ei trennen und verquirlen. Nun etwas Ei auf die Pie-Decke pinseln und die Tassen-Pies weitere 20 Minuten backen, bis sie Gold braun sind.
noch mehr DIY
2017-12-28T14:40:04+00:00 September 28th, 2017|DIY|