Styled Shoot: Hochzeits-Minimalismus im Grünen

Ein Brautkleid aus mehreren Lagen Tüll mit meterlanger Schleppe, ein pompöser Festsaal in einem Schloss mit aufwändiger Deko und ein Hochzeitsbüffet so groß, dass man es kaum überblicken kann – klingt nach einer wahren Traumhochzeit, oder? Nicht für Fotografin Rebekka Weiland! Mit ihrem Styled Shoot zum Motto „Minimalistisch heiraten – nothing fancy, just love“ möchte sie zeigen, dass es auch deutlich einfacher geht. Einfacher, aber trotzdem wunderschön.

Location für das Inspirations-Shooting ist die Mehlinger Heide in Rheinland-Pfalz. Die Dekoration ist durch die Fotografin selbst gestaltet und so minimalistisch wie möglich gehalten. Zwischen herabgefallenen Ästen und mitten im Gestrüpp steht ein kleiner Tisch auf der bereits ausgetrockneten Wiese. Weiß-grün gestreifte Kissen dienen als Sitzmöglichkeit. Die rustikale Tischdekoration besteht aus kleinen Apothekerfläschchen, Weiden, ökologischem Holzbesteck und puristischem weißen Geschirr. Mattgrün, Weiß, Grau und Braun sind die vorherrschenden Farben.

Bei einer freien Trauung, nur in Anwesenheit einer Hochzeitsrednerin, feiert das Brautpaar ganz allein und heimlich seine Liebe – so lautet die Geschichte, die sich Fotografin Rebekka Weiland für ihren Styled Shoot ausdachte. Passend zum Hochzeitsmotto ist auch der Look der Braut eher schlicht. Sie trägt ein langes, fließendes Brautkleid, das an den Schulten zu Schleifen zusammengebunden ist. Einen Teil ihrer Haare steckte die Braut zu einem kleinen Dutt hoch, während ihr die restlichen Haare leicht gewellt und locker über die Schulter fallen. Ein paar Weiden, zusammengehalten von einem blauen Geschenkband, dienen als Brautstrauß. Mit seinem schlichten schwarzen Anzug, einem weißen Hemd, bei dem der oberste Knopf lässig offen steht, und ohne Krawatte oder Fliege fügt sich auch der Bräutigam wunderbar in das Shooting-Motto ein.

Passend zum Hochzeitsthema wird auf einem gewöhnlichen Holzschneidebrett ein Naked Cake serviert. Ohne extra Creme oder Fondant ist die Torte mit Feigen, Zwetschgen und Brombeeren verziert. Die restliche Dekoration besteht aus drei langen weißen Kerzen sowie weiteren Weiden.

Hochzeitsfotografie: Rebekka Weiland Fotografie

noch mehr Inspiration
2017-07-07T11:59:09+00:00 November 14th, 2016|Inspiration|