Sonnenschutzfolien für die Hochzeitslocation

Es gibt kaum eine schönere Vorstellung, als eine Hochzeit im Sommer zu feiern. Die Natur steht in voller Blüte und das schöne Wetter untermalt das einmalige Ereignis. Als Ort bietet sich am besten eine Location an, die einen Garten und Räumlichkeiten mit großen Fensterfronten bietet. All das kann zu einem zauberhaften Ambiente beitragen.

Der starke Sonnenschein im Hochsommer hat aber auch Nachteile, die eine Hochzeit negativ beeinflussen können. So kann das Licht blenden und die Temperatur kann schnell zu heiß werden. Abhilfe kann da eine praktische Sonnenschutzfolie von Velken schaffen. Falls auch du deine Hochzeit im Sommer planst, werden im Folgenden die Vorteile einer Sonnenschutzfolie für dich aufgezählt.

Foto Sommerhochzeit: Nati & Sascha Fotografie

Was ist eine Sonnenschutzfolie

Bei einer Sonnenschutzfolie handelt es sich um eine praktische Alternative zu Sonnensegeln und anderen Sonnenschutzmethoden. Die Folie kann einfach auf Fenster geklebt werden und schwächt das Sonnenlicht ab. Nach der Hochzeit hat eine Sonnenschutzfolie den Vorteil, dass sie auch schnell wieder von den Scheiben abgezogen werden kann. Dementsprechend schnell gehen die Montage und der Abbau von der Hand. So bleibt mehr Zeit, um sich auf die wichtigeren Aspekte der Hochzeitsplanung zu konzentrieren.

Schutz gegen zu hohe Temperaturen

Der erste zentrale Vorteil einer Sonnenschutzfolie ist, dass sie das Sonnenlicht abschwächt. So wird verhindert, dass die Räumlichkeiten der Hochzeitslocation zu schnell erhitzen. Dies ist vor allem von Bedeutung, wenn für die Hochzeit eine Location mit vielen und großen Fenstern ausgewählt wurde. Die vielen Fenster können zwar zur Atmosphäre beitragen, können aber auch eine Art Treibhauseffekt erzeugen.
Besonders auf einer Hochzeit können die Gäste unter diesen Bedingungen leiden. Das liegt vor allem an der festlichen und förmlichen Kleidung. Männer tragen zum Beispiel oftmals Anzüge. Bei einer Kombination aus Sakko und Hemd ist es verständlich, dass den Gästen so schnell zu heiß wird. Auch weibliche Hochzeitsgäste tragen oftmals längere Kleider, die ebenfalls schnell warm werden können.
Mithilfe einer Sonnenschutzfolie kannst du sichergehen, dass deine Gäste ein angenehmes Erlebnis mit deiner Hochzeit verbinden.

Verhindere dass deine Gäste geblendet werden

Auf einer Hochzeit geht es um die unvergesslichen Momentaufnahmen. Neben der Trauung selbst werden Reden gehalten oder das Brautpaar darf einen Tanz zum Besten geben. Eine gute Erfahrung auf einer Hochzeit ist für die Gäste davon abhängig, dass sie stets einen guten Blick auf die Ereignisse haben. Wenn die Sonne in einem ungünstigen Winkel in die Hochzeits-Location scheinen sollte, könnte es sein, dass die Gäste geblendet werden. So ist es möglich, dass wichtige Momente der Hochzeit versäumt werden.
Da Sonnenschutzfolien so konzipiert sind, dass sie das Sonnenlicht ablenken, bieten sie auch einen hervorragenden Blendschutz. So kannst du sicher sein, dass deine Gäste deine Hochzeit voll und ganz genießen können.

Biete deinen Gästen guten UV-Schutz

Hochzeiten sind Events die lange dauern. Das ist natürlich auch richtig so, denn eine Hochzeit ist das wichtigste Erlebnis im Leben des Brautpaars. Dennoch können die Gäste so zu lange UV-Strahlen ausgesetzt sein. Das gilt besonders bei Hochzeiten im Hochsommer. Durch die richtige Sonnenschutzfolie ist es jedoch leicht möglich, den Gästen einen hohen Grad an UV-Schutz zu bieten.