>>Seehochzeit im Haus Tornow

Seehochzeit im Haus Tornow

R & M. feierten ihre romantische Hochzeit an zwei aufeinanderfolgenden Tagen mitten im September. Das standesamtliche Ja-Wort gaben sich die beiden im Standesamt Berlin-Pankow.

Die Braut trug ein romantisches Spitzenbrautkleid, dazu dezenten Perlenschmuck und eine elegante Hochsteckfrisur. Der Bräutigam entschied sich für einen dunkelblauen Anzug mit hellblauer Krawatte und Cognacfarbenen Schuhen. Knallgelbe Socken setzten einen lässig-coolen Kontrast zum klassischen Anzug und lockerten den Look charmant auf.

Gefeiert wurde im engsten Kreis mit Familie und Freunden. Die Großmütter von Braut und Bräutigam konnten lediglich bei der standesamtlichen Trauung anwesend sein, da sie den weiteren Weg zum Haus Tornow am nächsten Tag nicht aufnehmen konnten.

Die eigentliche Feier fand am nächsten Tag im Haus Tornow am Tornowsee in Oberbarnim statt. Ein Highlight war die freie Trauung, die im Garten mit Blick auf den anliegenden See gehalten wurde – eine Kulisse wie im Märchen, und sogar die Sonne schien an diesem besonderen Tag für die zwei! Nicht nur die Braut, sondern auch die Eltern des Brautpaares und einige Freunde vergossen vor Rührung Tränen.

Ein Highlight der Hochzeit war zudem die Blasmusikgruppe, die im Anschluss an die freie Trauung spielte – das Brautpaar wurde nicht eingeweiht und somit war die musikalische Untermalung eine riesige Überraschung für beide!

Das familiengeführte Haus Tornow am See wurde mit viel Liebe zum Detail ausgebaut und eingerichtet. Es ist ein Ort, der im Einklang mit seiner natürlichen Umgebung steht, ein Ort an dem Gäste sich entspannen können und gerne wieder kommen – genau der passende Ort für eine Hochzeit im intimsten Kreis!

Hochzeitsfotos: Steffi Rose Fotografie www.AnDeinerSeite.de
Alle Hochzeits-Fotostrecken von Steffi Rose Fotografie >> hier >>

noch mehr Fotostrecken
2017-07-07T12:16:15+00:00 August 31st, 2016|Real Wedding|