Das Ringkissen: Ein feierliches Hochzeits-Accessoire

Die Eheringe sind das Symbol ewiger Liebe und Treue zwischen zwei Menschen. Sie begleiten das Brautpaar ein Leben lang. Daher sollten sie bei der Trauungszeremonie gekonnt in Szene gesetzt und feierlich präsentiert werden. Am besten gelingt das mit einem hübschen Ringkissen. Die gibt es in allen erdenklichen Formen und Variationen. Wir haben die schönsten Ringkissen-Modelle für euch zusammengestellt – und verraten euch witzige Ideen für die feierliche Übergabe der Trauringe.

Ringkissen für Verspielte

Ringe, die auf die Reise gehen: Die Braut fädelt ihren Ring auf ein rotes Band, der Bräutigam seinen auf ein blaues. Vor der Ringübergabe werden die Bänder kreuz und quer durch die Gästeschar gespannt. Die Ringe wandern nun durch die Hände der Gäste, wobei jeder dem Brautpaar seine guten Wünsche mit auf den Weg gibt. Zum Schluss landen die Eheringe wieder beim Brautpaar, werden auf einem Ringkissen platziert und können nun angesteckt werden.

Ringkissen für Tierfreunde

Ihr möchtet euren Hund als Ringträger einsetzen? Dann solltet ihr frühzeitig ausprobieren, welche Methode bei eurem Vierbeiner am besten funktioniert: Bindet ein Ringkissen an sein Brustgeschirr oder lasst ihn ein Körbchen im Maul tragen, in dem die Ringe sicher verstaut sind. Und nun gilt: üben, üben, üben.

Ringkissen für Familienmenschen

Besonders emotional wird es, wenn kleine Ringträger zum Einsatz kommen. Wenn ihr selbst keine Kinder habt, die diese Aufgabe übernehmen könnten – im Verwandten- und Freundeskreis gibt es doch sicher geeignete kleine Kandidaten für das Überbringen des Ringkissens.

Ringkissen für Musikbegeisterte

Bei eurer Hochzeit tritt ein Live-Musiker auf? Bittet doch den Sänger oder die Sängerin, während eines romantischen Songs langsam auf dich und deinen Liebsten zuzuschreiten und schließlich das Ringkissen mit den Trauringen „hervorzuzaubern“ – für eine bühnenreife Ringübergabe!

Unser Tipp:

Um ein stimmiges Gesamtbild zu erhalten, sollte das Ringkissen nicht nur auf Stil und Farbe des Brautkleides abgestimmt sein, sondern auch perfekt mit der Dekoration harmonieren.


preloader