Startseite>Real Wedding>Romantische Vintage-Hochzeit auf dem Hofgut Domäne

Romantische Vintage-Hochzeit auf dem Hofgut Domäne

Am 16.06.2018 feierten Christina und Benedikt eine traumhafte Sommerhochzeit. Mit der Trauung auf der herrschaftlichen Burg Hohenzollern und der Feier in der rustikalen Scheune auf dem Hofgut Domäne begeisterten die beiden mit gleich zwei einzigartigen Locations.

Die Braut wählte für ihren schönsten Tag ein Prinzessinnen-Kleid, das über und über mit Spitze besetzt war. Die Off-Shoulder-Ärmeln aus Spitze und der Taillengürtel aus Perlen waren echte Hingucker. Die Haare wurden zum Teil hochgesteckt, die restlichen Haare fielen in leichten Wellen locker über die Schulter. Ein funkelndes Headpiece und ein langer Schleier mit Spitze machten den Braut-Look perfekt. Der Brautstrauß als wichtigstes Accessoire der Braut durfte ebenso nicht fehlen. Auch der Bräutigam machte in seinem dunkelblauen Anzug mit weißem Hemd eine super Figur. Mit der dunkelroten Fliege, den Hosenträgern und dem Einstecktuch passte er sich wunderbar der Farbgebung der Hochzeit an.

In der kleinen Kapelle auf Burg Hohenzollern fand die emotionale Trauung statt. Nach dem Sektempfang im Burginnenhof ging es für die Hochzeitsgesellschaft schließlich zur Feier-Location weiter. Die rustikale Scheune auf dem Hofgut Domäne versprühte mit der Vintage-inspirierten Dekoration einen ganz besonderen Charme. Für die Tischdekoration hatte sich Christina etwas Tolles einfallen lassen: Jeder Tisch wurde nach einem Ort benannt, der für sie und ihrem Bräutigam eine besondere Bedeutung hat. Ein Schwarz-Weiß-Bild jedes Landes fand sich in einem silberfarbenen Bilderrahmen wieder. Passend dazu wurde jeder Tisch mit kleinen Elementen dekoriert, die sich auf das jeweilige Land bezogen. Für den Tisch Kalifornien zerstreute die Braut zum Beispiel kleine Gold-Steinchen, welche Felsen symbolisieren sollten, eine Golden Gate Bridge-Postkarte, ein kleiner Kaktus, ein Plastikbär und einige kleine Sonnenblumen vervollständigten den Look. Auf dem Puerto-Rico-Tisch fanden sich Muscheln, eine Holz-Schildkröte und Orchideenblüten. Die weitere Deko in der Scheune bestand zum Beispiel aus handgeschriebenen Tafeln, kleinen Koffern, Globussen sowie alten Familienbildern – natürlich alles im Vintage-Stil!

Ein mehrgängiges Hochzeitsmenü und die Hochzeitstorte sorgten für das leibliche Wohl der Gäste. Der mit frischen Beeren verzierte Naked Cake war dreistöckig und hatte drei verschiedene Geschmacksrichtungen – Zitrone, Schokolade und Vanille.

Den ganzen Abend über herrschte eine ausgelassene und fröhliche Stimmung. Eine Jazz-Band und später ein DJ-Duo waren für die musikalische Untermalung der Hochzeitsfeier zuständig. Eine Fotobox, mehrere Reden und die Diashow der Trauzeugen sowie eine Cigar Bar mit kubanischen Zigarren für die Herren sorgten dafür, dass zu keiner Zeit Langeweile aufkam.

Brautkleid: White One, St. Patricks, Pronovias
Brautschuhe: Badgley Mischka
Haaraccessoires: Mariell Jewelry
Band: White Noise Trio Jazz Band
DJ: DJ Duo Frank & Friedrich
Taillengürtel: Magnificence Bridal
Anzug: Tiger of Sweden
Trauringe: Danelian Jewelry + Juwelier Schmuck
Floristik: Blumenhaus Fischer
Hochzeitstorte: Bäckerei Padeffke

Hochzeitsfotografie: Yessica Baur Fotografie

noch mehr Fotostrecken
preloader