Romantische Scheunenhochzeit

Anna und Jonas haben sich bereits während ihrer Schulzeit kennengelernt, als Anna nach der 10. Klasse aufs Gymnasium wechselte und so in Jonas‘ Jahrgangsstufe kam. Lange Zeit nahmen sie sich kaum war – erst als Mitschüler die beiden zu ihren Stufensprechern wählten, kamen sie sich näher bis es schließlich funkte und sie ein Paar wurden. Sechs Jahre später war es dann soweit: Die Hochzeit stand vor der Tür!

Nach dem Getting Ready trafen Anna und Jonas das erste Mal in ihrem Hochzeitsoutfit aufeinander – sie in einem Traum aus Spitze und er in einem schicken Anzug in Taupe. Wie für die meisten Brautpaare war dieser Moment auch für die beiden überwältigend. Ein paar Minuten blieb ihnen, den Augenblick zu zweit zu genießen, bis es anschließend zur Trauung ging. Und trotz des Regens strahlten die beiden, als sie frisch verheiratet und Hand in Hand aus dem Standesamt schritten.

„Einzigartig, individuell und wunderschön“, so beschreibt Anna die Hochzeits-Location. Gefeiert wurde in Mecklinghausen im Sauerland in einer alten Scheune, die lange Zeit als Pferdestall genutzt wurde und jetzt ein paar Mal im Jahr für Partys gebucht werden kann. Mit viel Herzblut und Tatendrang hat das Brautpaar geplant, vorbereitet und dekoriert – eine echte DYI-Hochzeit! Freunde und Familie standen ihnen mit helfenden Händen zur Seite. Der Heuboden wurde mit Lichterketten geschmückt, bunte Blumenarrangements, große Kerzen und selbstgebastelte Dekoelemente schafften auf den Tischen einen besonderen Charme. Den ganzen Tag über herrschte eine ausgelassene und fröhliche Stimmung. Die Kinder hatten auf dem weitläufigen Hof genug Platz zum Austoben, die Erwachsenen konnten die letzten Sonnenstrahlen genießen – die Sonne ließ sich nämlich doch noch blicken –und nachts gemütlich um ein Lagerfeuer sitzen.

Hochzeitsfotografie: Stefanie Roth

noch mehr Fotostrecken
2017-12-21T09:10:43+00:00 August 23rd, 2017|Real Wedding|