Eure Hochzeit steht an und ihr seid noch auf der Suche nach der passenden Hochzeitspapeterie? Wie wäre es mit Selberbasteln? Persönlicher und individueller geht’s nämlich nicht! Mit diesen Anleitungen könnt ihr eure romantisch-verspielten Hochzeitseinladungen, die Menükarten sowie die Namensschilder ganz einfach selbst gestalten.

Diese und weitere tolle Ideen für die Hochzeitspapeterie findet ihr in:

Hochzeit – Einladungen & Tischkarten • Gudrun Müller • Christopherus Verlag • 2015 • 8,99 €

Hochzeit: Einladungen & Tischkarten
Preis: 8,99 €
(Stand von: 2020/08/12 7:01 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
2.9 out of 5 stars (3 Kundenrezensionen)
18 neu von 8,99 €13 gebraucht von 1,20 €

Das wirst du brauchen: Material für Einladungskarte, Menükarte und Namenstäschchen

  • Doppelkarte in Weiß, 15,5 × 15,5 cm

  • Cardstock in Pink

  • Transparentpapier „Roma“ in Weiß

  • Karton in Weiß

  • Abstandhalter

  • Sticker „Wir sagen Ja“ in Silber

  • Organzaband in Weiß, 2,5 cm breit, 20 cm

  • Satinband in Pink, 3 mm breit, 140 cm

  • 2 Ringel, 0,6 cm Ø

  • 2 Ösenstifte

  • Perle in Pink, 4 mm Ø

  • 2 Herzanhänger in Silber

  • Sticker „Menü“ in Silber

  • Lackstift in Silber

  • Schokotäfelchen

Hochzeit – Einladungen & Tischkarten von Gudrun Müller

Und so geht’s:

Anleitung für Hochzeitseinladung

Transparentpapier, 14 x 14 cm, zuerst mit Klebeband auf 14,4 x 14,5 cm großen Cardstock, dann auf die Karte kleben. Für den Charme den Ösenstift mit der Perle bestücken und am Ringel bzw. am Herz befestigen. 20 cm Organzaband 3 cm vom oberen Rand entfernt um den Karton legen und die Enden auf der Rückseite als Bande­role fixieren. 50 cm Satinband mittig mit den Enden nach vorn hinzufügen. Das Herz einhängen und das Band zur Schleife binden. Weißen Karton, 6 x 2,5 cm, auf Cardstock in Pink, 7 x 3 cm, fixieren, den Sticker mittig anbringen und das Schild mit einem Abstandhalter unten rechts auf der Karte befestigen.

Anleitung für Menükarte

Weißen Karton, 11,5 x 28 cm, in der Mitte mit einem Falzbein falzen und als Aufsteller verwenden, sodass der Falz oben ist. Cardstock, 11 x 13,5 cm, auf die Vorderseite kleben, 11,5 x 6 cm großes Transparentpapier mittig hinzufügen und den Sticker anbringen. Das Satinband um die Vorderseite des Aufstellers binden, dabei den Ringel mit Anhänger einbinden. Die Menüfolge auf ein 11,5 x 14 cm großes Transparentpapier drucken und dieses mit doppelseitigem Klebeband am Falz fixieren.

Anleitung für Namenstäschchen mit Schokolade

15 x 6 cm großen Cardstock mit dem Falzbein bei 7 und 8 cm falzen und das Transparentpapier, 6,5 x 6 cm, auf die Vorderseite kleben. Den Karton falten, die Schokolade hineinlegen und 40 cm Band zusammen mit dem be­schrifteten weißen Namensschildchen, hier 4,5 x 1,8 cm, um den Karton zur Schleife binden.

Bild: © 2015 Christophorus Verlag/Roland Krieg

noch mehr DIY