Eine idyllische Hochzeit feierten Sandra und Dennis im Kreise ihrer Liebsten am Großdöllner See. Auf einem Steg direkt am Wasser versprach sich das Ehepaar einander immer zu lieben. Fotograf Danny Weger von Wegart Fotografie begleitete die beiden an ihrem großen Tag und war auch einige Tage vor der freien Trauung im Standesamt Oranienburg beim Jawort dabei.

Mit dem Getting-Ready startete der Tag für Sandra und Dennis an diesem sonnigen Samstag im August. Die Brautjungfern halfen der Braut beim Stylen und Anziehen. Sandra wählte eine halb offene Hochsteckfrisur mit funkelndem Haarreif sowie ein intensives Braut-Make-up mit roten Lippen zu ihrem schulterfreien, perlenbestickten Prinzesskleid. Glitzernder Silberschmuck rundete ihren Wedding Look ab.

Bräutigam Dennis’ Wahl fiel auf einen dunkelblauen Anzug mit farblich abgesetzter Weste und Krawatte. Passend zum Brautstrauß schmückte eine Boutonniere sein Jackett.

Bei 30 Grad im Schatten warteten gespannt die 75 Gäste am Großdöllner See, wo die freie Trauung auf einem Steg stattfinden sollte. Eine Traurednerin und ein Sänger begleitet mit ihren lieben Worten und Musikeinlagen die Zeremonie. Auch die beiden Hunde des Paares hatten ihren großen Auftritt: Sie durften die Ringe der beiden, die an ihrem Halsband befestigt wurden, nach vorne bringen. Seifenblasen glitzerten im gleißenden Sonnenlicht und untermalten die zauberhafte Atmosphäre.

Nach der emotionalen Trauung und dem Sektempfang ging es mit dem frisch gebackenen Ehepaar zum Fotoshooting in den Wald. Das Brautpaar wurde von ihren zwei Lieblingen dabei begleitet.

Als Belohnung nach dem anstrengenden Shooting in der Hitze gönnten sich das Paar und die Hochzeitsgesellschaft ein Stück der dreistöckigen Hochzeitstorte. Diese war über und über mit fruchtigen Beeren und leckerer Schokolade verziert.

Am Abend nahm die Partystimmung dann so richtig Fahrt auf. Die Schuhe der weiblichen Gäste durften in der High Heels-Garage geparkt werden, damit alle nach dem Eröffnungstanz von Sandra und Dennis unbeschwert die Tanzfläche rocken konnten.

Hochzeitsfotografie: Wegart-Fotografie

noch mehr Fotostrecken