Lustige Hochzeitsspiele für Gäste

Hochzeitsspiele tragen dazu bei, dass sich die Hochzeitsgäste besser kennenlernen und sie lockern die Stimmung auf. Was es zu beachten gilt und wie die Spiele organisiert werden sollten, erfahrt ihr hier. Außerdem stellen wir euch ein paar unterhaltsame und kurzweilige Hochzeitsspiele vor.

Hochzeitsspiele für alle Gäste zum Mitmachen

Planung Hochzeitsspiele – Organisation von Programmpunkten übergeben

In der Regel werden die Hochzeitsspiele von Freunden des Brautpaares geplant und organisiert. Auch die Eltern des Brautpaares unterstützen die Vorbereitungen sicher mit alten Fotos oder Geschichten aus der Kindheit des Hochzeitspaares. Es empfiehlt sich jedoch, die Spielideen vorab mit den Trauzeugen zu besprechen – denn diese wissen am besten, welche Art von Programmpunkten sich das Brautpaar wünscht, welche überhaupt nicht gerne gesehen sind und wie viele Spiele in den Ablauf der Feier überhaupt reinpassen.

Haben die Trauzeugen die Spiele-Organisation in die Hand genommen, sollten sie am Tag der Hochzeit als „Zeremonienmeister“ auftreten und während der Hochzeitsfeier entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt für ein Spiel gekommen ist und welches Hochzeitsspiel sich gerade besonders gut eignet.

Wichtig: Das Brautpaar soll Spaß haben – verzichtet daher auf Hochzeitsspiele, die Braut und Bräutigam lächerlich machen. So ist es vielleicht schöner, die romantische Vorgeschichte der Hochzeit mit einer kleinen Fotopräsentation oder einem Videofilm zu zeigen. Oder ihr entscheidet euch für Kennenlernspiele, die am Anfang der Feier dazu beitragen, dass Familienangehörige und Freunde miteinander Kontakte knüpfen.

Niemanden zu Hochzeitsspielen überreden

Nicht jeder Gast möchte gerne an Hochzeitsspielen teilnehmen. Akzeptiert diese Entscheidungen und versucht nicht, Hochzeitsgäste zum Mitspielen zu überreden. Einfach mit einigen Gästen das Spiel beginnen – es werden dann schnell immer mehr Mitspieler dazu kommen. Wenn auf der Feier viele Familien mit Kindern erwartet werden, sollten auch einige Kinderspiele vorbereitet werden. Kinder gehen gern auf Feste und freuen sich darauf, aber oft kommt nach der ersten Begeisterung etwas Langeweile auf. Da tragen lustige Hochzeitsspiele dazu bei, dass sich auch die Kleinsten wohlfühlen. Wer es professioneller organisieren möchte, kann einen Zauberer oder eine Künstlerin, die Kindergesichter bemalt, engagieren.

Wir haben für euch ein paar lustige Spielideen gesammelt, die sowohl für das Brautpaar als auch die Gäste gedacht sind:

1. Kennenlernspiel für Gäste: Finde den Gast, …

… der Kontaktlinsen trägt, Veganer ist oder keinen Kaffee trinkt! „Finde den Gast“ ist ein witziges Hochzeitsspiel, bei welchem die Gäste die Möglichkeit haben, sich untereinander kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Auch können so kleinere Wartezeiten auf der Hochzeitsfeier perfekt überbrückt werden. Das Spiel ähnelt dem Hochzeitsbingo, ist allerdings einfacher aufgebaut.

Und so geht’s: Alle Hochzeitsgäste haben eine Liste mit verschiedenen Eigenschaften vor sich liegen und müssen nun zu jeder Eigenschaft eine Person finden, auf die das Kriterium zutrifft. Hat man eine Person gefunden, die zum Beispiel keinen Kaffee trinkt oder Kontaktlinsen trägt, trägt man sie in der Liste ein und geht weiter auf die Suche nach den restlichen Eigenschaften und Personen. Wer als Erstes zu jeder Eigenschaft einen Gast gefunden hat, meldet sich bei der Trauzeugin und erhält einen kleinen Preis.

Vorlage downloaden: Ladet euch die Liste hier herunter, druckt sie für alle Gäste aus und los geht der Spielespaß! Selbstverständlich könnt ihr euch anhand dieser Vorlage auch eigene Eigenschaften ausdenken und diese individuell auf das Brautpaar und die Hochzeitsgesellschaft zuschneiden.

2.Spiel: Wie gut kennt der Bräutigam seine Braut?

Braut und Bräutigam sind meist schon viele Jahre zusammen, bevor sie den Schritt in die Ehe wagen. Aber wie gut kennen sie sich eigentlich? Kennt er ihre Schuhgröße? Wofür gibt sie am liebsten Geld aus? Und auf was kann die Braut am wenigsten verzichten? Das Fragespiel sorgt meist für lustige Antworten und große Erheiterung in der Hochzeitsgesellschaft und ist daher eine super Idee für ein kurzweiliges Hochzeitsspiel.

Vorlage downloaden: Ladet euch die Liste mit unseren Fragenvorschlägen hier herunter und schon könnt ihr den Bräutigam damit „quälen“. Selbstverständlich könnt ihr euch auch hier weitere Fragen dazu ausdenken und die Liste individuell gestalten.

Tipp: Stellt die Fragen an den Bräutigam und / oder die Braut bereits vor der Hochzeit und druckt die Antworten in der Hochzeitszeitung ab!

3.Spiel: Wie gut kennen sich Braut und Bräutigam gegenseitig?

Aber wieso sollte eigentlich nur der Bräutigam dran glauben müssen? Das beliebte Übereinstimmungsspiel darf auf keiner Hochzeitsfeier fehlen! Sicherlich wollten alle Hochzeitsgäste im Saal schon immer mal wissen, wer eigentlich der bessere Verlierer ist, wessen Familie verrückter ist oder wer nach einem Streit den ersten Schritt macht – ob Braut oder Bräutigam …

Und so geht’s: Das Brautpaar setzt sich gut sichtbar für die Hochzeitsgesellschaft Rücken an Rücken und erhält zwei verschiedene Gegenstände, die jeweils für die Braut oder den Bräutigam stehen. Das können jeweils ein Brautschuh und ein Schuh des Bräutigams sein, eine kleine Sektflasche und ein Spielekonsolen-Controller oder einfach zwei Schilder, auf welchen „Er“ und „Sie“ geschrieben steht. Nun wird Frage für Frage vorgelesen und das Brautpaar muss jeweils entscheiden, auf wen das Vorgelesene eher zutrifft und hält schließlich entsprechendes Symbol in die Höhe – also zum Beispiel Schuh der Braut oder Schuh des Bräutigams.

Pro Übereinstimmung gibt es einen Punkt und die Anzahl der erreichten Punktezahl ist der Indikator dafür, wie gut sich Braut und Bräutigam gegenseitig kennen bzw. einschätzen können.

Vorlage downloaden: Hier gibt’s die Liste mit den Fragen zum Herunterladen.

4. Spiel: Lückentext zum Ausfüllen für die Hochzeitsgäste

Ist das Brautpaar gerade mit dem Fotografen zum Brautpaar-Shooting verschwunden und die Zeit soll überbrückt werden? Dann haben wir hier ein weiteres Hochzeitsspiele, das bestimmt alle Hochzeitsgäste eine Weile beschäftigen wird: Lückentext für das Brautpaar ausfüllen!

Und so geht’s: Jeder Gast bzw. jedes Pärchen und jede Familie erhält einen ausgedruckten Lückentext und darf sich passende Adjektive zum Brautpaar, liebe Glückwünsche und witzige Ratschläge für die Ehe überlegen und diese in die Lücken eintragen. Vergesst nicht, genug Stifte mitzunehmen! Sind alle Gäste fertig, kann der Moderator des Spiels ein paar Texte herausnehmen und laut vorlesen. Eine tolle Idee ist außerdem, die Texte nach der Hochzeit mit ins Gästebuch zu kleben oder die Blätter zu lochen und in ein kleines Ringbuch einzuordnen.

Vorlage downloaden: Hier gibt’s den Lückentext zum Herunterladen.

Bild: © KOKHAN YARYNA / shutterstock.com