Save-the-Date: Kündigt eure Hochzeit frühzeitig an!

Ihr wisst, dass ihr heiraten werdet und auch schon wann. Aber sonst stehen noch keine weiteren Details fest? Dann ist es für Einladungen noch zu früh, aber ihr könnt schon mal Save-the-Date-Karten verschicken. Damit könnt ihr vorher schon sicherstellen, dass sich alle Freunde und Verwandten Zeit nehmen. Das ist besonders dann wichtig, wenn ihr in der Urlaubszeit heiratet oder einige Hochzeitsgäste extra anreisen müssen.

Hochzeitspaar posiert für Foto

© Andrij Garry / shutterstock.com

Diese Karten, auf denen man nur den Termin bekannt gibt und die Gäste bittet, sich dieses Datum freizuhalten, verschickt man spätestens sechs Monate vor dem Hochzeitstermin. Dann bleibt Zeit, alles detailliert zu planen und man kann sicher sein, dass alle anwesend sein werden, die man an diesem großen Tag gerne dabei haben möchte.

Aufwändiges Formulieren ist nicht nötig. Wenn man aber schon weiß, in welchem Stil gefeiert wird oder ob die Hochzeit unter einem bestimmten Motto steht, kann ein Design ausgewählt werden, das sich bei allen Schriftstücken fortsetzen wird. Hat man sich noch nicht festgelegt, lässt sich diese Ankündigung individuell gestalten. Manche Paare verteilen beispielsweise Magnete oder Fotoaufsteller, so sind die Gäste stets an den Hochzeitstermin erinnert. Wer es noch origineller haben möchte, kann zum Beispiel auch kleine Sektflaschen mit dem Hochzeitsdatum bedrucken lassen.

Das muss auf einer Save-the-Date-Karte stehen

Da ihr so weit im Voraus wahrscheinlich noch nicht alle Details eurer Hochzeit festgelegt habt, könnt ihr euch beim Text der Save-the-Date-Karten auf das Wesentlichste konzentrieren.

  • Eine kleine Einleitung: Hier könnt ihr direkt den englischen Begriff Save-the-Date nutzen oder natürlich auch andere Formulierung wie „Wir wollen heiraten“ oder „Wir sagen Ja!“.

  • Das Datum eurer Hochzeit sollte klar genannt werden.

  • Falls ihr euch bereits für eine Location entschieden habt, könnt ihr diese euren Gästen mitteilen. So können Gäste, die aus einer anderen Stadt anreisen müssen, sich schon einmal darauf einstellen.

  • Mit einem kleinen Zusatz, dass weitere Infos bald folgen werden, rundet ihr die Save-the-Date-Karte perfekt ab.

  • Eure Namen dürfen natürlich auch nicht fehlen!

Der Text einer „Save-the-Date-Karte“ könnte lauten:

Save the Date!

Wir wollen heiraten!
Deshalb haltet euch bitte den … frei!
Weitere Informationen folgen in Kürze!

Wir laden Euch herzlich ein, am … bei unserer Hochzeit dabei zu sein.
Infos zu Ort und Uhrzeit folgen in Kürze.

Bitte nehmt Euch am … nichts vor:
Wir heiraten!
Nähere Informationen folgen demnächst.

Save-the-Date!
Wir streichen das „wild“ aus unserer Ehe, umso wilder wollen wir aber mit Euch feiern. Bitte haltet diesen besonderen Tag für uns frei: …
* Einladung folgt *

Bitte vormerken: Am … geben wir uns das gegenseitige Ja! Eine Einladung mit allen Details folgt.

Die Reise beginnt!
Wir heiraten am … und freuen uns darauf, diesen besonderen Tag mit Euch zu feiern. Die Einladung mit allen Infos folgt in wenigen Wochen.

Empfehlungen unserer Redaktion

Loading ...
Loading ...
Loading ...
Loading ...
Loading ...
Loading ...
Loading ...
Loading ...

Mehr Hochzeitspapeterie

© Bilder

Einladungskarten: Pamas Hochzeitskarten
Gästebuch: Bacho / shutterstock.com
Kirchenheft: Carinokarten
Tischkarten: Halfpoint / shutterstock.com
Save the Date Karten: Carinokarten


preloader