Die zehn häufigsten Planungspannen

Platz 9: Das Budget sprengen

Das Problem:
Nachdem ihr euch als Paar auf den Rahmen eurer Feier geeinigt habt, wurde ein Budget festgesetzt. Doch nun stellt ihr fest, dass dieser Betrag nicht reichen wird und ihr um größere Ausgaben nicht herumkommen werdet.

Die Lösung:
Zunächst einmal gilt es, Ruhe zu bewahren. Setzt euch zusammen und überlegt gemeinsam, ob ihr an verschiedenen Stellen sparen könnt oder bestimmte Punkte einfach weglassen möchtet. Solltet ihr euch entschließen, euer Budget zu überziehen, stellet sicher, dass es sich um eine gemeinsame Entscheidung handelt, die später nicht zum Streitpunkt wird und erstellet einen realistischen Plan zur Finanzierung eurer Extrakosten.