Gartenhochzeit: Der ultimative Planungsguide 

Stellt  euch vor: Ihr zwei, umgeben von euren Liebsten, mit dem Himmel als Zeuge eures Glücks. Eine Gartenhochzeit ist wie ein Märchen, das wahr wird – mit jeder Menge Persönlichkeit und einer Prise Abenteuer. Diese Art von Hochzeit ist perfekt für Paare, die ihre Liebe unter freiem Himmel feiern möchten, umgeben von der natürlichen Schönheit, die nur Mutter Natur bieten kann. 

Gartenhochzeit: Tanzendes Brautpaar im Garten

Inhalt:

Der Boom der Gartenhochzeiten

Warum entscheiden sich immer mehr Paare für eine Gartenhochzeit? Ganz einfach: Sie sind super flexibel, sehr persönlich und im Einklang mit der Natur. Ihr könnt euren Tag genau so gestalten, wie ihr es schon immer geträumt habt, ohne dabei die Bank zu sprengen. Und mal ehrlich, wer möchte nicht in einem wunderschönen Garten feiern, der voller Leben und Liebe ist?

Gartenhochzeit: Hochzeitslocation mit Leuchtbuchstaben als Deko

Die Suche nach dem perfekten Ort für eure Gartenhochzeit 

So findet ihr eure Traumlocation

Die perfekte Garten-Location zu finden, ist wie die Suche nach dem perfekten Paar Schuhe – sie muss einfach passen! Fangt früh an, zu suchen und haltet Augen und Ohren offen. Nutzt Instagram, Pinterest und Hochzeitsblogs für Inspirationen und scheut euch nicht, auch mal abseits der ausgetretenen Pfade zu schauen. Denkt daran, der Ort sollte nicht nur schön, sondern auch  für eine Gartenhochzeit geeignet und praktisch sein.

Hochzeit im Garten: Tische im Grünen

Checkliste für eure Location

Beim Besichtigen von Locations solltet ihr auf ein paar Dinge achten:

  • Platz: Habt ihr genug Raum für alle eure Gäste?

  • Facilities: Gibt es genügend Toiletten, und was ist mit der Küche für das Catering?

  • Wetter-Backup: Was passiert, wenn es regnet? Gibt es eine Plan-B?

  • Fotospots: Bietet der Garten schöne Ecken für eure Hochzeitsfotos?

  • Exklusivität: Stellt sicher, dass ihr den Ort für euch allein habt, um ungestört feiern zu können.

Finde den perfekten Ort für dein Ja-Wort! Mit unserer Hochzeitslocation-Checkliste.

Deko-Tipps, die euren Tag unvergesslich machen

Natürlich dekorieren

Euer Garten bietet bereits eine wunderschöne Kulisse, also nutzt das zu eurem Vorteil. Mit saisonalen Blumen, die vielleicht sogar direkt aus dem Garten kommen und ein paar handverlesenen Deko-Elementen könnt ihr eure persönliche Note einbringen. Denkt an Lichterketten in den Bäumen für eine zauberhafte Stimmung, wenn die Sonne untergeht.

Lichterzauber für die Abendstunden

Nichts sagt „romantische Gartenhochzeit“ wie eine stimmungsvolle Beleuchtung. Lichterketten, Kerzen und Laternen schaffen ein warmes, einladendes Ambiente, das eure Liebe in das schönste Licht rückt. 

Stressfrei zum großen Tag

Der ultimative Zeitplan

Ein Plan ist das A und O, um den Überblick zu behalten. Erstellt eine Liste mit allem, was erledigt werden muss und teilt die Aufgaben auf. So könnt ihr sicher sein, dass ihr nichts vergesst und alles rechtzeitig fertig wird.

Tools, die euch das Leben leichter machen

Im digitalen Zeitalter gibt es unzählige Apps und Websites, die euch bei der Planung unterstützen. Nutzt sie, um Termine zu koordinieren, Inspirationen zu sammeln und mit euren Dienstleistern in Kontakt zu bleiben.

Gartenhochzeit: Lichter am Traubogen

Das perfekte Menü für eure Gartenparty

Catering, das begeistert

Bei einer Gartenhochzeit geht es um die Freude am Essen – frisch, farbenfroh und voller Geschmack. Sucht euch ein Catering, das diese Philosophie teilt und Gerichte zaubert, die nicht nur köstlich sind, sondern auch schön aussehen. Denkt an ein lockeres BBQ, eine schicke Picknick-Variante oder eine saisonale Speisekarte, die eure Gäste lieben werden.

Drinks, die den Unterschied machen

Eure Getränkeauswahl ist genauso wichtig wie das Essen. Wie wäre es mit einer Signature-Cocktail-Bar, wo eure Lieblingsdrinks gemixt werden? Oder einer süßen Limonadenstation für die kleinen Gäste? Vergesst nicht, genug erfrischendes Wasser bereitzustellen, damit alle gut durch den Tag kommen.

Gartenhochzeit: Limonadenbar
Gartenhochzeit: Champagner-Tower

Wenn das Wetter nicht mitspielt

Immer einen Plan B haben

Wir alle träumen von Sonnenschein und blauem Himmel für unsere Gartenhochzeit, aber das Wetter kann launisch sein. Sorgt vor und plant eine Alternative, falls es regnen sollte. Ob ein festes Zelt, eine elegante Scheune in der Nähe oder ein großes Gewächshaus – wichtig ist, dass ihr und eure Gäste trocken und glücklich bleibt.

Flexibilität ist der Schlüssel

Egal, was passiert, bleibt flexibel. Vielleicht bedeutet das, die Zeremonie um eine Stunde zu verschieben oder schnell ins Innere zu wechseln. Mit der richtigen Einstellung wird eure Gratenhochzeit  wunderschön, egal ob Sonne oder Regen.

Überdachte Gartenhochzeit

Musik und Entertainment, das begeistert

Die perfekte Playlist

Musik setzt den Ton für euren großen Tag. Ob ein DJ, der alle zum Tanzen bringt, eine Live-Band mit romantischen Klängen oder eine akustische Solo-Performance – wählt Hochzeitsmusik, die eure Geschichte erzählt und eure Gäste unterhält.

Spiele und Spaß für alle

Überlegt euch ein paar lustige Garten-Spiele oder Aktivitäten, die Groß und Klein begeistern. Wie wäre es mit einer Fotobox mit verrückten Accessoires oder einer DIY-Blumenkranz-Station? So sorgt ihr für unvergessliche Momente und jede Menge Spaß.

Gartenhochzeit: Blumenkränze DIY-Station
Gartenhochzeit: Blumenmädchen mit Haarkranz

Die Magie der Gartenhochzeitsfotografie

Einzigartige Momente festhalten

Ein guter Fotograf fängt all die magischen Momente eures Tages ein – von den strahlenden Gesichtern bis hin zu den liebevollen Details eurer Deko. Besprecht im Voraus, welche Art von Bildern euch wichtig sind, und stellt sicher, dass ihr auch einige spontane Aufnahmen bekommt, die die echte Freude und Liebe zeigen.

Nutzt die natürliche Kulisse für eure Gartenhochzeit 

Euer Garten bietet die perfekte Kulisse für atemberaubende Fotos. Plant genügend Zeit für ein Paarshooting bei goldenem Licht und nutzt die natürliche Umgebung für Gruppenfotos, die sich von der Masse abheben.

Gartenhochzeit: Gruppenfoto mit Freunden und Familie

Fazit: Eure Traumhochzeit im Garten

Jetzt seid ihr bestens vorbereitet, um euren großen Tag zu planen und zu genießen. Eine Gartenhochzeit ist eine wundervolle Möglichkeit, eure Liebe inmitten der Schönheit der Natur zu feiern. Mit ein bisschen Planung, Kreativität und Flexibilität wird euer Fest nicht nur wunderschön, sondern auch tief berührend und unvergesslich. Lasst eure Herzen sprechen und schafft Erinnerungen, die ein Leben lang halten. Auf zu neuen Abenteuern, gemeinsam und mit ganz viel Liebe!

 

Bilder:
© Ground-Picture / shutterstock.com
© MakeStory-Studio / shutterstock.com
© Gartenhochzeit / shutterstock.com
© Erman-Erikoglu / shutterstock.com
© dfrolovXIII / shutterstock.com
© Ratsiborska-Tetia / shutterstock.com
© melnikof / shutterstock.com
© Irene-Rios / shutterstock.com
© enys-Vynnyk / shutterstock.com
© oksart1 / shutterstock.com
© Hatchapong Palurtchaivong / shutterstock.com
© Rios  / shutterstock.com
© Iryna-Mishyna / shutterstock.com
© Alinute-Silzeviciute / shutterstock.com
© Ground-Picture / shutterstock.com