Originelle Geschenke für das Brautpaar – 5 schöne Geschenk-Ideen zur Hochzeit!

Wenn ein Familienmitglied, ein entfernter Verwandter oder ein enger Freund demnächst heiratet, lassen es sich die meisten Hochzeitsgäste nicht nehmen dem Brautpaar ein schönes Geschenk zu machen. Neben Geldgeschenken sind vor allem auch originelle Geschenk-Ideen gefragt, die dem Hochzeitspaar eine ganze besondere Freude bereiten können.

Sobald die Einladung für die Hochzeit im Briefkasten liegt, gilt es sich allmählich an die Geschenke-Suche zu machen. Vor allem bei größeren Hochzeitsgesellschaften ist es dabei sinnvoll gemeinsame Absprachen bei der Geschenkeauswahl zu treffen. Denn das Brautpaar soll schließlich nicht alles doppelt und dreifach erhalten. Haushaltsgeräte und Wohnelemente sind bei Hochzeitspaaren weiterhin sehr gefragt. Auch Reisen und elektronische Geräte werden immer häufiger an Brautpaare in Deutschland verschenkt.

Damit man ein schönes und originelles Geschenk für die Braut und den Bräutigam findet, gilt es die Geschenke-Suche ausgiebig vorzubereiten. Dazu sollte man sich zunächst ein paar Gedanken über Hobbys und spezielle Eigenschaften des Brautpaars machen, um für einen Volltreffer bei der Geschenke-Suche zu landen.

Dennoch quält viele Hochzeitsgäste die Frage nach dem passenden Geschenk. Was soll man den zukünftigen Brautpaar schenken? Um die Suche für ein Hochzeitsgeschenk deutlich einfacher zu gestalten, haben wir Ihnen im Folgenden ein paar praktische Tipps und Tricks zusammengestellt. So gelingt es mühelos bei der Geschenke-Suche ein Präsent zu finden, welches dem Hochzeitspaar garantiert ein Lächeln auf die Lippen zaubert.

Gastgeschenke von Hochzeitsplaza

Tipp 1: Neue Wohnelemente für das Hochzeitspaar

Anders als noch vor 50 Jahren wohnen die Hochzeitpaare heute bereits schon in einer gemeinsamen Wohnung. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um ein Mobiliar, welches zu Teilen dem Bräutigam und zu Teilen der Braut gehört. Möbelstücke, die gemeinsam in der Wohnung gekauft wurden sind rar gesät. So können Einrichtungselemente für die gemeinsame Wohnung das passende Präsent sein, um dem Brautpaar etwas zu schenken, welches gleichermaßen beiden gehört. Dabei sollte die Wahl auf besondere Wohnelemente fallen. Ein neues Boxspringbett kann beispielsweise eine sehr originelle Geschenk-Idee zur Hochzeit. So erhalten das Brautpaar ein Ehebett für die gemeinsame Zeit als Mann und Frau. Hier gilt es auf hochwertige Boxspringbetten zu setzen, um dem Brautpaar eine besondere Freude zu bereiten. Ein Klick auf die Plattform von www.boxspringbettenshop24.de gibt dabei einen guten Überblick von vielen verschiedenen Boxspringbetten in unterschiedlichen Farben und Modellausführungen. Je nach Einrichtungsstil des Brautpaar lässt sich so ein geeignetes Ehebett als Hochzeitspräsent finden.
Auch eine neue Küche ein schönes Geschenk für das Brautpaar sein. Gemeinsame Kochabende in einer neuen Küche lassen das Brautpaar noch enger zusammenwachsen. So kann auch eine neue Küche ein gutes Geschenk zur Hochzeit darstellen.

Tipp 2: Personalisierte Geschenke

Geschenke mit einer persönlichen Widmung und einer Personalisierung sind Unikate und Einzelanfertigungen. Das Brautpaar freut sich garantiert über diese sehr besondere Geste, da ersichtlich ist wie viel Mühe man sich bei der Geschenke-Auswahl gemacht hat. Ein Fotobuch mit Kinderfotos und Bildern des Brautpaars dienen als sehr persönliches Geschenk. Auch ein Stick Art Portrait sind die perfekte Geschenk-Idee, um dem Braut ein individuelles Dekoelement für die eigene Wohnung zu schenken. Je nach Farbe und Größe ergibt sich so ein sehr schönes Geschenk mit einer sehr persönlichen Note. Ebenso können gedruckte Bilder auf Leinwand schon bei der Hochzeitsdekoration der Party-Locations als Dekoration genutzt werden. So gelingt es für ein sehr schönes Geschenk zur Hochzeit zu sorgen.

Tipp 3: Eine Reise verschenken

Die Tradition bei einer Hochzeit besagt eigentlich, dass das Braut sich nach der Trauung und Feier auf den Weg in die Flitterwochen macht. Doch fehlt leider vielen jungen Paaren das nötige Kleingeld, um sich eine Hochzeitsreise leisten zu können. Hier können sich mehrere Hochzeitsgäste zusammentun und gemeinsam Geld für eine Hochzeitsreise sammeln. Die Überraschung bei diesem Geschenk wird noch größer, wenn man im Hintergrund mit dem Arbeitgeber von Braut und Bräutigam einen Sonderurlaub für das frisch gebackene Liebesglück beantragt. So erfährt das Hochzeitspaar erst nach Trauung von diesem Geschenk. Trauzeugen sollten dabei heimlich die Koffer des Liebespaar gepackt haben, um die Überraschung perfekt werden zu lassen.

Tipp 4: Geldgeschenke richtig verpacken

Oftmals ist es nicht nur das Geschenk an sich, welches dem Hochzeitspaar eine besondere Freude bereitet. Auch die Art der Übergabe oder die Verpackung spielen auf einer Hochzeit eine große Rolle, um das Brautpaar zu überraschen. Dabei sollten vor allem Geldgeschenk originell verpackt werden. Ein langweiliges Briefumschlag mit Geld ist schon lange nicht mehr zeitgemäß. So kann zum Beispiel eine abgeschlossene Schatztruhe genau das richtige sein, um das Brautpaar auf ihrer Hochzeitsfeier gemeinsam auf die Probe zu stellen und für einen kleinen Show-Act zu sorgen.

Tipp 5: Sich mit anderen Hochzeitsgästen austauschen

Damit sich die Geschenke nicht zu stark ähneln, gilt es sich mit anderen Hochzeitsgästen auszutauschen. Hierfür können Gruppenchats auf verschiedenen sozialen Netzwerken genau das richtige sein, um bei den Geschenken kein Fauxpas zu begehen. Denn kein Brautpaar freut sich über das dritte Topf-Set zur Hochzeit. Demnach kann es sich lohnen eine große Gruppe bei WhatsApp oder Facebook zu eröffnen, um bei der Geschenke-Planung im ständigen Kontakt zu bleiben.