Münchner Hochzeitsglück: Disney meets Football

Patricia & Bernhard aus München hatten sich für ihre Hochzeit ein ganz spezielles Motto überlegt – Disney meets Football. Für die Hochzeitsplanung ließen sich die beiden zehn Monate Zeit. Die Trauung fand am 10. Oktober 2015 in Aubing in der St. Konrad Kirche statt. Für Patricia und ihren Vater war die emotionale Trauung ein Kampf ums bloß-nicht-weinen.

Patricia trug ein romantisches Spitzen-Brautkleid der Marke Rembo Styling. Make-up-Artistin Marina von Massenbach www.marinavonmassenbach.de verlieh der Braut einen festlichen Look, passend zum großen Tag. Ihre roten Lippen bildeten einen starken Kontrast zu dem weißen Kleid.

Nach der Kirche und einem kleinen Sektempfang ging es für die ganze Hochzeitsmannschaft in einem Doppeldeckerbus ab ins Dantestadion zum Hochzeits-Shooting – dort spielt Bernhard sonst mit seiner Footballmannschaft. Um sich ein bisschen in das Motto einzufinden sahen sich die beiden Hochzeitsfotografinnen Nicki und Vivi von www.blende11.de ein paar Wochen vor der Hochzeit noch ein Footballspiel von Bernhard an.

Nach der Kirche und einem kleinen Sektempfang ging es für die ganze Hochzeitsmannschaft in einem Doppeldeckerbus ab ins Dantestadion zum Hochzeits-Shooting – dort spielt Bernhard sonst mit seiner Footballmannschaft. Um sich ein bisschen in das Motto einzufinden sahen sich die beiden Hochzeitsfotografinnen Nicki und Vivi von www.blende11.de ein paar Wochen vor der Hochzeit noch ein Footballspiel von Bernhard an.

Im Anschluss an das Hochzeits-Shooting gab es ein männliches „Brautstraußwerfen“ mit Football und kurz darauf ging es mit den 66 Gästen weiter zur Hochzeits-Location in die Allacher Schießstätte.
Der Eröffnungstanz wurde mit So Close von Jon McLaughlin eingestimmt, die Zeit verflog nur so, alle hatten superviel Spaß und es wurde früh angefangen zu tanzen. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Team von Smile the Band. Ein Highlight am Abend war die gemeinsame Gangnam-Style-Performance mit den passenden Sonnenbrillen dazu, bei der die Stimmung nochmal ihren Höhepunkt erreichte. Die köstliche Hochzeitstorte wurde liebevoll von Freundin Caro gebacken, die Törtchen stammten von der Confiserie Nessbach & Schwalber. Beglückt wurden die Gäste mit einem praktischen Gastgeschenk: Magneten im individuellen DIY-Design. Die Dekoration war herbstlich und in Orangetönen gehalten, Orange ist auch die Teamfarbe von Bernhards Mannschaft.

Eine Überraschung folgte auf die nächste: erst der Auszug aus der Kirche mit Konfettiempfang, dann Luftballons im Dantestadion, Schnaps und Fotos auf den Toiletten, eine super Rede bei der jeder im Freundeskreis aufstand und liebe Worte für das Brautpaar parat hatte, ein tolles Gruppengeschenk und zu guter Letzt ein ausgelassener Abschlusstanz.
Die Rede von Familie und Freunden war für die frisch Getrauten der schönste Moment des Tages.

Für Patricia kam der Hochzeitsantrag übrigens ganz überraschend und einfach perfekt. Vor der Bar, in der sie sich dreieinhalb Jahre zuvor kennengelernt hatten, machte Bernhard seiner Patricia den Antrag. Sie war so überglücklich und ist sich im Nachhinein nicht mehr sicher, ob sie ihren Schatz seine Worte überhaupt zu Ende sprechen ließ.

Hochzeitsfotografie: Nicki und Vivi, www.blende11.de

2017-07-07T12:55:21+00:00 Juni 24th, 2016|Real Wedding|