Es war ein wunderschöner Septembertag mit wolkenlosem Himmel, viel Sonnenschein und angenehmen Temperaturen: beste Voraussetzungen für eine echte Traumhochzeit!

Der große Tag von Janine & Tobi begann mit der Trauung in der Dreifaltigkeitsbergkirche in der Nähe von Spaichingen. Als Janine die Kirche betrat, warteten die Hochzeitsgäste und ihr Bräutigam bereits gespannt auf die bezaubernde Braut. In ihrem Brautkleid aus Spitze und dem langen Schleier, der ebenfalls mit Spitze verziert war, sah Janine einfach umwerfend aus. Ihr Haar trug sie offen, geschmückt mit einem wunderschönen Stirnband im Vintage-Stil.

Nach der Trauungszeremonie ging es weiter zur Feierlocation, dem Hofgut Hohenstein bei Rottweil. In einem historischen Feuerwehrauto und einem nostalgischen Bus wurden das Brautpaar und ihre Hochzeitsgäste zur Hochzeitsfeier gebracht. Eine einzigartige Idee, die Janines & Tobis großen Tag garantiert unvergesslich macht.

Wunderbar romantisch und ganz auf das Hochzeitsmotto abgestimmt war auch die Dekoration in der Feierlocation. Die Tische waren nach verschiedenen Märchen benannt und mit großen Kerzenleuchtern, zarten Blumensträußchen, die dem Brautstrauß nachempfunden waren, und kleinen Glasglocken ausgestattet. Diese und viele weitere bezaubernde Elemente sorgten für ein herrlich gemütliches Ambiente.

Die Liebe zum Details, mit der Janine & Tobi ihre Hochzeit geplant hatten, war überall deutlich zu spüren…

Alle Fotostrecken von FOTOGRAFIEvonENGELS findest du >> hier >>
Hochzeitsfotos: FOTOGRAFIEvonENGELS Uli Schneider