Luxus und Liebe im Überfluss

Dutch Masters heißt der neue Hochzeitstrend, der auch hier immer mehr Brautpaare begeistert. Im Stil der prachtvollen Ölgemälde niederländischer Künstler strotzt dieses Hochzeitskonzept nur so vor Luxus und Prunk: „Die opulenten Stillleben der altniederländischen Meister bieten eine perfekte Inspiration für ganz besondere Hochzeitskonzepte“, erklärt Nadine Metgenberg, Wedding-Expertin für Premium- und High Class-Hochzeiten. „Sie erlauben es dem Brautpaar, ihre Liebesgeschichte farbenprächtig zu erzählen, ihr eine ganz persönliche Note zu geben und so ein Stück Kunst zu erschaffen – wenn auch nur für einen Tag.“

Ein rauschendes Fest

Die Zutaten sind wie gemacht für ein rauschendes Fest: satte Farben, reife Früchte, opulente Drapierungen und Blumenarrangements, luxuriös-verschwenderische Tischgedecke. Damit fügt sich Dutch Masters perfekt in das diesjährige große Hochzeitsthema „Opulenz“ ein. Das Besondere an diesem Konzeptrahmen: Er lässt eine große Breite an Gestaltungsideen zu. Selbst ein rotes oder hellblaues Brautkleid ist denkbar. „Think outside the box!“, rät Expertin Metgenberg. Denn: „Die Farbauswahl insgesamt ist nicht eng gefasst; es gibt sogar sehr viele Möglichkeiten, eigene Farbthemen darin umzusetzen“, so Metgenberg.
„In unserem Dutch Masters-Shooting haben wir einige der Pantone Frühjahrs-Trendfarben 2017 einfließen lassen, um zu zeigen, wie ein Farbthema innerhalb des Dutch Masters-Konzepts umgesetzt werden kann“, so Metgenberg. Um Bräuten eine Inspiration zu bieten, realisierte sie gemeinsam mit der Fotografin Zuzu Birkhof, den Flower und Set-Designern von Weds4U sowie Make-up Artist Sutida Vestewig ein Dutch Masters-Shooting mit Kleidern der israelischen Haute Couture-Designerin Galia Lahav und des Couture-Designers Peter Langner aus Mailand.

Gesamtkonzept: Fine Weddings & Parties
Fotografie: Zuzu Birkhof
Make-up-Artist: Schönste Braut (Sutida Vestewig)
Floral Design & Set-Styling: Wedding & Event Design Studio
Torte: Cakes & Crumbs by Elke
Brautkleider: Galia Lahav, Peter Langner
Jewellery: Wempe Berlin

noch mehr Trends

Weitere Beiträge aus unserem Hochzeitsblog

Tipps für eine Sommerhochzeit im Grünen

Ihr plant, eure Hochzeit im Sommer zu feiern, wisst aber noch nicht genau wo? Wie wäre es denn zum Beispiel mit einer lockeren Sommerparty im Grünen? Für eine Hochzeit im Freien, stehen euch viele Möglichkeiten offen – viele typische [...]

Trend-Piece: Tennisarmband

Ein edler Hingucker mit sportlichem Namen: Das Tennisarmband ist ein rundum mit Diamanten besetztes Schmuckstück, das uns durch sein Funkeln fasziniert. Das unverzichtbare Accessoire sollte in keiner Schmuckschatulle fehlen und ist der perfekte Begleiter für einen glamourösen Braut-Look. Seinen [...]

Brautschmuck mit persönlicher Note

Armreifen, Kettchen & Co. mit individuellen Schriftzügen sind extrem angesagt. Kein Wunder, denn die personalisierten Schätze sind garantiert einzigartig – auch als emotionales Geschenk für die Mama, Schwester oder Trauzeugin! Kleine Botschaft, große Wirkung: Die handge­fertigte Kette [...]

Mehr Beiträge laden
Von |21. Juni, 2017|