Romantische Eleganz mit Lillian West

Weich fließende Kleider aus leichten Materialien zeigt die Spring/Sommer 2017-Kollektion von Lillian West. Diese Styles sind der Inbegriff des Boho Chics. Design-Details sind Volant-Röcke, natürliche Farben, florale Baumwoll-Spitze und Trompeten- sowie Blusenärmel. Ein Patchwork-Mix an Materialien und Spitzenstoffen kreieren ein weiches und romantisches Look and Feel.

Die Marke Lillian West kommt auf dem Hause Justin Alexander Inc., das außerdem die Labels Justin Alexander, Justin Alexander Signature, Sincerity Bridal und Sweetheart Gowns führt. Diese sind in über 1000 Brautmodengeschäften weltweit erhältlich.

Finde einen Händler in Deiner Nähe, das die Kleider von Lillian West führt!

Ganz einfach auf www.lillianwest.com.

Shopfinder

Brautmoden-Trends 2017

In dieser Hochzeitssaison steht bei Lillian West Sexiness an erster Stelle: Rückenausschnitte in V-Shape lassen tief blicken. Durch Jäckchen aus transparenten Stoffen schimmert verführerisch die Haut. Für die individuelle Braut gibt es Mix&Match-Kleider, die aus einzeln kombinierbaren Oberteilen, Röcken und Jacken bestehen. Die Braut kann aus zahlreichen Farben, Mustern sowie Blumen-Spitzen und ganz nach ihrem persönlichen Geschmack wählen.

Trend Volant-Röcke

Das Chiffon-Kleid mit Queen Anne-Ausschnitt, Applikationen aus Baumwollspitze und einer verführerisch transparenten Rückenansicht präsentiert sich im modernen, unkomplizierten Look – perfekt für die Outdoor-Hochzeit im Bohème-Stil.

Trend Natürliche Töne

Es muss nicht immer reines Weiß sein! Bei diesem Look trifft eine feminine, schlanke A-Linie mit aufwändigen, handgearbeiteten Details auf einen verträumten Nudeton in Kombination mit Silber. Die Spitzen-Applikationen, der Stufenschnitt und der weiche, leichte Rock mit Kathedralenschleppe machen diesen Look einzigartig. Der Sweetheart-Ausschnitt setzt das Dekolleté der Braut wunderschön in Szene.

Trend Trompeten- und Blusenärmel

Diese Looks mit Trompeten- und Blusenärmeln in leichten, feinen Materialien bilden eine Hommage an unsere liebsten Bohème-Musen wie Stevie Nick.

Ein sehr feiner Chiffon in Kombination mit Jersey zeigt eine geradlinige Silhouette und ist im Ausschnitt selbst zu binden. Die weiten, offenen Ärmel versprühen Leichtigkeit. Feine Spitzenapplikationen säumen den Ausschnitt, die Ärmelbündchen und die natürliche Taillenlinie.

Highlights dieses Looks sind die verträumten Details aus Wimpern-Spitze an den langen Ärmeln in Trompetenform und die transparente Rückenansicht.

Leicht fließend ergießt sich luftiger Tüll über das Spitzenkleid mit Sweetheart-Ausschnitt. Die freien Schultern verleihen dem Brautkleid eine verführerische Note.