Hochzeitstraum auf Burg Schwarzenstein

Den Hochzeitsantrag hat Peter seiner Jasmin ganz romantisch während eines gemeinsamen USA-Urlaubes im Central Park in New York gemacht. Nach rund 18 Monaten intensiver Planung fand die Traumhochzeit der beidem mit dem Motto „Modern und elegant“ Anfang August statt.

Gemeinsam mit der Mutter, Schwester und den Brautjungfern wurde Braut Jasmin für ihren großen Tag fertig gemacht. Nachdem sie von der Stylistin ein tolles Make-up und eine lockere, halboffene Frisur verpasst bekam, schlüpfte Jasmin in ihr Brautkleid. Das schulterfreie Kleid begeisterte mit viel Spitze und einem glitzernden Taillengürtel. Ein Schleier – ebenfalls mit Spitze – sowie ein funkelnder Haarreifen mit einer Brosche vervollständigten den Hochzeits-Look. Ihr schlichter Brautstrauß bestand aus elfenbeinfarbenen Rosen und weißen Orchideenblüten, umwickelt mit einem weißen Band. Der Bräutigam glänzte in einem schwarzen Anzug, weißem Hemd und einer schwarz-gemusterte Weste sowie Krawatte.

In der pompösen Barockkirche St. Ignaz in der Mainzer Altstadt gaben sich Jasmin und Peter schließlich das Jawort. Es war eine sehr persönliche und emotionale Trauung, bei der vieles von der Familie und von Freunden mitgestaltet wurde. Die Hochzeitsgesellschaft bestand hauptsächlich aus vielen Jugend- und Schulfreunden des Brautpaares, die während des gesamten Hochzeitstages für eine fröhliche und ausgelassene Atmosphäre sorgten. So war dann auch der Empfang nach der Trauung auf dem Vorplatz der Kirche mit Seifenblasen und Blütenblättern für das Brautpaar der schönste Moment des Tages.

Anschließend wurde auf Burg Schwarzenstein gefeiert. Die Dekoration der Location fügte sich auch wunderbar in das Hochzeitsmotto „Modern und elegant“ ein. Stielgläser mit Schwimmkerzen, Glaszylinder mit weißen Hortensienblüten, weißen Eustoma und elfenbeinfarbenen Vendela-Rosen zauberten ein tolles Ambiente. Der Lounge-Bereich auf der Terrasse wurde mit rosa Hortensienblüten in Gläsern, Windlichtern und Bambusfackeln dekoriert.

Brautkleid: Pronovias
Brautschuhe: Unisa
Haaraccessoires: Poirier
Anzug: Wilvorst
Trauringe: Gerstner
Styling: Anna Meier von A+O Cosmetics, Mainz
Blumen: GROB Floraldesign, Wiesbaden
Gastgeschenke: Jö-Makrönchen, Hamburg
Hochzeitstorte: Annabatterie Mainz
DJ: Max Güterzug

Hochzeitsfotografie: Sebastian Weindel

Weitere moderne Hochzeiten

Shabby-Chic-Hochzeit im Hotel Waldhof auf Herrenland

Vivien und Mirco teilten eine große Kindergartenliebe, die bis zum Beginn der Schulzeit anhielt. Damals trennten sich ihre Wege, bis sie sich siebzehn Jahre später wiedertrafen und das Feuer ihrer Liebe neu entfachte. Das [...]

Jawort unter der Sonne Südafrikas

In nur drei Monaten eine unvergessliche Hochzeitsfeier mit 160 Gästen organisieren? Dass das mit mithilfe eines kompetenten Wedding Planers möglich ist, beweisen Chantel und Christoff aus Kapstadt in Südafrika. Im März 2016 feierten die [...]

Traumhochzeit im Frühling

Katrin und Jan feierten im vergangenen Mai eine wahre Traumhochzeit. Anderthalb Jahre lang planten, organisierten und bereiteten die beiden den schönsten Tag in ihrem Leben vor. Und es hat sich gelohnt – alles war [...]

Romantische Regenhochzeit in Waldbreitbach

Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung! Naja, dieses Sprichwort mag zwar in vielen Fällen stimmen, aber am Hochzeitstag wünscht sich wohl jedes Brautpaar Sonnenschein. Aber wenn es dann doch anders [...]

Mehr Beiträge laden
Von |18. Mai, 2017|
preloader