Startseite>Real Wedding>Hochzeitsträume auf Mallorca

Hochzeitsträume auf Mallorca

Im gemeinsamen Urlaub in Rom erhielt Christina das wohl schönste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens: Ganz romantisch hielt Björn in der ewigen Stadt um die Hand seiner Liebsten an und nach neunmonatiger Planungszeit war es dann endlich soweit! Die Reise unseres Lebens – unter diesem wunderschönen Motto fand im Spätsommer 2013 die Hochzeitsfeier von Christina & Björn statt. Zusammen mit 34 lieben Freunden und der Familie reisten die beiden Verliebten auf die Balearen, um sich unter mallorquinischem Himmel das Eheversprechen zu geben und in den Hafen der Ehe zu segeln.

Eine ganze Woche verbrachten Braut und Bräutigam zusammen mit ihrer Hochzeitsgesellschaft auf der schönen Ferieninsel und genossen das wunderbare Ereignis und die gemeinsame Zeit in vollen Zügen. Die Trauungszeremonie fand in Sant Blais statt, gefeiert wurde im Anschluss in einer bezaubernden Finca in Ses Salines.

Der besondere Tag begann mit einem Getting Ready. Unterstützung beim Styling erhielt die Braut von ihrer lieben Freundin Judith, und als sie den Kirchengang zum Altar entlangschritt, sah sie in ihrem gleichzeitig schlichten wie eleganten Brautkleid einfach bezaubernd aus. Als Kopfschmuck hat sich Braut Christina für einen angesagten Birdcage-Schleier entschieden, der den Look wunderbar komplettierte. Passend zu ihrem handgefertigten Brautkleid hatte die Braut weiße Riemchensandalen als Brautschuhe ausgewählt sowie einen ebenfalls weißen Brautstrauß aus mallorquinischen Blumen der Saison. Bräutigam Björn war in einen grauen Anzug gekleidet, der wunderbar zu dem sommerlichen Flair der Insel passte. Die Eheringe, die sich Braut und Bräutigam in einer feierlichen Zeremonie überreichten, waren in einer Goldschmiede in Essen handgefertigt worden.

Während es für Braut und Bräutigam mit dem traditionellen Brautpaar-Shooting weiterging, sorgte ein Zauberer in der Hochzeitslocation für Unterhaltung und jede Menge Spaß. Die Damen konnten sich über DIY-Armbänder im mallorquinischen Stil freuen, die es als Gastgeschenk gab. Nach ergreifenden Reden des Brautvaters und der Trauzeugen konnte die Party beginnen. Es wurde getanzt, gelacht und bei gelöster und freudiger Stimmung gefeiert. Als Stärkung gab es zusätzlich zu einem Drei-Gänge-Menü einen mallorquinischen Zitronenkuchen.

Am Tag nach der Hochzeitsfeier fuhr das Brautpaar zusammen mit dem Fotografen an den Es Trenc – den wohl schönsten Strand Mallorcas. Während die Sonne langsam hinter dem Horizont verschwand und der Abend den Tag ablöste, fand ein wirklich unvergessliches Trash the Dress-Shooting statt. Als Braut und Bräutigam –samt Hochzeits-Outfit – vergnügt im Meer posierten, entstanden einzigartige Aufnahmen, die vor Lebensfreude nur so sprühen und die Liebe zwischen Christina und ihrem Björn auf einzigartige Weise widerspiegeln.

Kette: Swarovski
Haarnetz: Dawanda
Anzug: Hugo Boss

Hochzeitsfotos: Pascal Skwara

noch mehr Fotostrecken

Von |31. Mai, 2016|
preloader