Hochzeitstorten-Trend: Drip Cake

Eine tolle Hochzeitstorte ist nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich ein Highlight auf jeder Hochzeitsfeier. Doch gerade die oberste Schicht – zum Beispiel aus Zuckerguss, Marzipan oder Fondant – wird oft von den Gästen auf den Tellern zurückgelassen und landet letztendlich im Müll.

Doch es gibt Alternativen: Während sich in der letzten Hochzeitssaison die sogenannten Naked Cakes immer größerer Beliebtheit erfreuten und mit ihrer Schlichtheit und Natürlichkeit begeistern konnten, bahnt sich aus Amerika bereits ein neuer Trend an: die Drip Cakes. Ihren Namen erhalten diese kleinen Kunstwerke dadurch, dass vom Tortenrand scheinbar willkürlich ein zahflüssiges Ganache-Frosting heruntertropft (to drip = tropfen). Besonders schön kommt dieser Effekt zur Geltung, wenn die Torte ansonsten nackt ist, also außenherum ganz ohne Fondant oder extra Creme auskommt.

Drip Cake mit Beeren

Irina Meliukh / shutterstock.com

Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – Drip Cakes gibt es in allen Formen und Farben. Und oft sind sie noch mit frischen Früchten wie zum Beispiel mit verschiedenen Beeren, oder auch mit bunten Blumen verziert.

noch mehr Trends

Weitere Beiträge aus unserem Hochzeitsblog

Bezaubernde Aussichten für 2017 mit Lilly

21. Dezember, 2016|

Inspiriert von einem blauen Himmel mit bauschigen Wolken verführt die Kollektion 2017 von Lilly mit lieblichen Designs. Wir freuen uns auf feine Materialen wie Tüll, Spitze und Organza, A-Linien und körperbetonte Schnitte. Die Brautkollektion Passion by Lilly überzeugt mit schlichten Satinkleidern in pudrigen Pastellnuancen und prächtigen Tüllkleidern in zarten Rosé-, Creme- sowie Nude-Tönen. Aufwändig bestickte Spitzen-Überkleider verleihen der [...]

Trauringe aus zertifiziertem Fairtrade-Gold

20. Dezember, 2016|

Die Modelle der Green Line von Rauschmayer werden ausschließlich mit zertifiziertem Fairtrade-Gold aus kleingewerblichen Goldminen hergestellt. Das Siegel garantiert ressourcenschonenden Abbau, verantwortungsvollen Umgang mit Chemikalien, faire Arbeitsbedingungen und Mindestpreise für die Bergbauarbeiter. Die Ringe bieten sich perfekt für Brautpaare an, die sich eine nachhaltig orientierte Hochzeit wünschen. Die Linie umfasst zehn Modelle, die in den Legierungen Gelb- und Weißgold [...]

Von |13. April, 2019|