braut.de > Hochzeitstrends > Hochzeitstorten-Trend: Drip Cake

Hochzeitstorten-Trend: Drip Cake

Eine tolle Hochzeitstorte ist nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich ein Highlight auf jeder Hochzeitsfeier. Doch gerade die oberste Schicht – zum Beispiel aus Zuckerguss, Marzipan oder Fondant – wird oft von den Gästen auf den Tellern zurückgelassen und landet letztendlich im Müll.

Doch es gibt Alternativen: Während sich in der letzten Hochzeitssaison die sogenannten Naked Cakes immer größerer Beliebtheit erfreuten und mit ihrer Schlichtheit und Natürlichkeit begeistern konnten, bahnt sich aus Amerika bereits ein neuer Trend an: die Drip Cakes. Ihren Namen erhalten diese kleinen Kunstwerke dadurch, dass vom Tortenrand scheinbar willkürlich ein zahflüssiges Ganache-Frosting heruntertropft (to drip = tropfen). Besonders schön kommt dieser Effekt zur Geltung, wenn die Torte ansonsten nackt ist, also außenherum ganz ohne Fondant oder extra Creme auskommt.

Drip Cake mit Beeren

Irina Meliukh / shutterstock.com

Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – Drip Cakes gibt es in allen Formen und Farben. Und oft sind sie noch mit frischen Früchten wie zum Beispiel mit verschiedenen Beeren, oder auch mit bunten Blumen verziert.

noch mehr Trends

Weitere Beiträge aus unserem Hochzeitsblog

Studie: So heiraten die Deutschen

8. Oktober, 2020|

Verliebt, verlobt, ver ... schoben! Im Jahr 2020 muss das Jawort und damit der schönste Tag im Leben in vielen Fällen noch ein weiteres Jahr auf sich warten lassen. Organisiert sein will die Hochzeit trotzdem: Outfit, Location, Gäste, Essen, Musik, und, und, und. Worauf es den meisten Deutschen beim Heiraten wirklich ankommt, das hat die aktuelle, repräsentative Studie* von [...]

Das Glück der zweiten Ehe – Interview mit Hochzeitsexpertin Nadine Metgenberg

1. Oktober, 2020|

Nicht alle Brautpaare sind Anfänger, es gibt durchaus Wiederholungstäter: Studien zufolge geht jede sechste geschiedene Person eine weitere Ehe ein. Auch Sylvie Meis traute sich noch einmal: Im September hat die Moderatorin den deutschen Künstler Niclas Castello in Florenz geheiratet. Nicht selten wirft so eine Entscheidung Fragen auf: Kann das überhaupt funktionieren, ein zweiter schönster Tag im Leben, reicht [...]

Von |13. April, 2019|