Es klingt leichter, als es für manche Paare ist: das Datum für die eigene Hochzeitsfeier festlegen. Wir haben für euch eine Übersicht für das Jahr 2022 zusammengestellt!

Hochzeitsdatum festlegen – Hochzeitstermine 2022

Entsprechend eurer Wünsche und Vorstellungen für das eigene Fest gibt es bei der Suche nach dem perfekten Datum einige Dinge zu berücksichtigen: Soll die Feier beispielsweise draußen stattfinden, kommen Tage im Herbst und Winter nicht in Frage. Müssen viele Gäste aus weiter Entfernung anreisen, sollte die Hochzeit bestenfalls an einem langen Wochenende, beispielsweise mit einem Brückentag, stattfinden. Die Verfügbarkeit von wesentlichen Dienstleistern, Locations und Terminen beim Standesamt spielen ebenfalls eine Rolle.
Günstig um ein Wochenende gelegene Feiertage sind 2022 selten. Wir zeigen euch, welche Tage sich im bevorstehenden Jahr für eine Traumhochzeit am besten eignen.

Freitag, 07.01.2022:

In Bayern und Sachsen-Anhalt ist der Dreikönigstag am 6. Januar ein gesetzlicher Feiertag. Mit dem Brückentag am Freitag kann in diesen Bundesländern das lange Wochenende genutzt werden. Zudem sind in der ersten Januarwoche vielerorts Schul- und Betriebsferien, sodass sich einige Gäste nicht extra freinehmen müssen. Allerdings bedeutet das auch, frühzeitig zu klären, ob beispielsweise das Standesamt an diesem Tag Trautermine zu vergeben hat.

Mittwoch, 02.02.2022:

Ein einfacher Wochentag zum Monatsanfang – jedoch mit Zahlenspiel. Das Datum aus Zweien und Nullen lässt sich einfach merken und sieht zudem auf Einladungskarten gut aus. Für all jene, denen dieser Mittwoch ungelegen kommt, hat der Februar 2022 noch ein weiteres schönes Datum in petto.

Montag, 14.02.2022:

Der Valentinstag ist eine moderne Tradition für Verliebte. Da an diesem Tag ohnehin überall Romantik in der Luft liegt, ist dies ein perfektes Datum für die eigene Hochzeitsfeier! Bedenkt bei der Planung jedoch, dass insbesondere Gastronomen und Floristen an diesem Termin viele Reservierungen und Buchungen haben werden.

Dienstag, 22.02.2022:

Das zweite Hochzeitsdatum mit Zahlenspiel in diesem Jahr ist sogar ein Palindrom-Datum: Von hinten wie von vorne gelesen ergeben die Ziffern das gleiche Datum – 22.02.2022. Das macht diesen Tag zusätzlich außergewöhnlich, denn die nächste Gelegenheit, an einem Palindrom-Datum zu heiraten, wird der 03.02.2030.

Freitag, 27.05.2022:

Der Freitag nach dem gesetzlichen Feiertag Christi Himmelfahrt ist der einzige bundesweite Brückentag im Jahr 2022. Wer an diesem Tag heiraten möchte, sollte frühzeitig alle Dienstleister buchen oder zumindest reservieren. Da der Tag außerdem inmitten der Hochzeitssaison liegt, werden viele Paare dieses Datum wählen.

Freitag, 17.06.2022:

In Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein- Westfalen, im Saaraland sowie in Teilen Sachsens und Thüringens ist der vorherige Donnerstag ein Feiertag: Fronleichnam. Da dieser Brückentag Mitte Juni liegt, stehen die Chancen auf schönes Wetter gut. Das macht diesen Tag in den eingangs genannten Bundesländern zu einem perfekten Hochzeitstermin.

Tipp: Die Liste der allgemein gut gelegenen Tage im Jahr 2022 ist überschaubar. Ihr könnt diese jedoch beliebig um eure persönlichen, besonderen Daten erweitern: Der Jahrestag des Kennenlernens oder der des ersten Kusses bieten sich an. Andere wählen den Hochzeitstag der Eltern oder Großeltern und wieder andere entscheiden sich schlicht für den Tag, der nach reiflicher Überlegung und Abwägung am besten passt.

An diesen Tagen besser nicht!

Es gibt jedoch Daten, die sich nicht gut für Hochzeiten eignen, zum Beispiel Gedenk- und Trauertage. An manchen ist es gar nicht möglich, sich trauen zu lassen. Um auszuschließen, dass euer Wunschtermin mit einem negativen Ereignis aus der Vergangenheit zusammenfällt, hilft eine kurze Recherche im Internet. Eine Übersicht offizieller Gedenk- und Trauertage in Deutschland haben wir euch für 2022 zusammengestellt:

  • 27.01.2022: Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

  • 02.03.2022: Aschermittwoch, Beginn der christlichen Fastenzeit

  • 11.04. bis 16.04.2022: In der Karwoche vor Ostern finden keine katholischen Trauungen statt.

  • 01.11.2022: Allerheiligen, stiller Tag mit ortsweise Tanzverboten

  • 02.11.2022: Allerseelen, stiller Tag mit ortsweise Tanzverboten

  • 09.11.2022: gilt in Deutschland wegen mehrerer historischer Ereignisse als Schicksalstag

  • 13.11.2022: Volkstrauertag

  • 16.11.2022: Buß- und Bettag, stiller Tag mit ortsweise Tanzverboten

  • 20.11.2022: Totensonntag

Damit alle dabei sein können

Außerdem möchtet ihr vielleicht auf Feiertage und Traditionen aus anderen Kulturkreisen Rücksicht nehmen, damit all eure Liebsten – ganz gleich, wo ihre kulturellen Wurzeln liegen – ungehindert an eurer Hochzeit teilnehmen können. Eine Auswahl von Feiertagen und Festen haben wir euch bereits zusammengestellt:

Orthodoxes Weihnachtsfest
Vom 6. bis 8. Januar feiern christlich-orthodoxe Religionen das Weihnachtsfest.

Chinesisches Neujahrsfest
Am 1. Februar 2022 beginnt das Jahr des Tigers. Südostasiatische Kulturen feiern dann ihr Neujahrsfest, das hierzulande häufig einfach Chinesisches Neujahr genannt wird.

Pessach
Im Judentum wird vom 15. bis zum 23. April an den Auszug der Israeliten aus Ägypten gedacht und Pessach gefeiert.

Ramadan
Die Fastenzeit im Islam beginnt am 2. April 2022 und endet mit dem Fastenbrechenfest vom 2. bis 4. Mai. In dieser Zeit sind gläubige Muslime von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang enthaltsam, essen und trinken nicht.

Opferfest im Islam
Vom 9. bis 11. Juli 2022 wird im Islam das Opferfest gefeiert. Es gilt als eines der hohen Feste der Religion.

Jom Kippur
Der Versöhnungstag Jom Kippur vom 4. bis 5. Oktober 2022 ist im Judentum der höchste stille Feiertag.

Diwali
Das hinduistische Lichterfest Diwali findet am 24. Oktober 2022 statt und wird in vielen Teilen der Erde gefeiert.

Chanukka
Vom 18. bis 26. Dezember feiert man im Judentum das Weih- und Lichterfest Chanukka.

Bild: © Netrun78 / shutterstock.com

noch mehr Trends