Hochzeitstauben: Symbole der Liebe

Foto: Uta Herbert / pixelio.de

Foto: Uta Herbert / pixelio.de

Weiße Tauben gelten seit jeher als Zeichen für Glück, Frieden und Treue – was also könnte die Liebe eines frisch vermählten Brautpaares schöner symbolisieren?

Ein unvergesslicher Brauch ist es, nach der Trauung weiße Hochzeitstauben für das Paar fliegen zu lassen, dabei könnte kurz vor dem Öffnen des Käfigs jemand aus Verwandtschaft oder Freundeskreis ein Gedicht oder Glückwünsche an die frisch Getrauten richten. Die meisten Anbieter von Hochzeitstauben liefern die „Glücksboten“ in geschmückten Körben oder Käfigen vor das Standesamt, die Kirche oder auf Ihre Feier im Freien. Das Brautpaar kann dann gemeinsam den Käfig öffnen und die Hochzeitstauben in die Freiheit entlassen.

Wenn ihr euch für Tauben zur Hochzeit entscheidet, solltet ihr allerdings beachten:  Bei starkem Regen, Nebel oder Schneefall können die Hochzeitstauben nicht starten.