Die Stadt der Liebe: Paris. Kein anderer Ort steht so sehr für Romantik und die Liebe, wie die französische Hauptstadt. Fotografin Natalie Kubernath hat sich vor sieben Jahren in die Metropole verliebt und war voller Inspiration. Seither wollte sie dort ein romantisches Hochzeitsshooting machen, nun ist ihr Traum in Erfüllung gegangen.

Schon die Hochzeits-Papeterie spiegelt die Leichtigkeit von Paris wieder: Gekrönt vom Eiffelturm lädt eine schwungvolle Schrift zu dem romantischen Fest in die Stadt der Liebe ein. Diese Schrift findet sich auch bei der Karte des Hochzeitsmenü, den Tisch- und Platzkarten wieder.

Paris verbindet den romantischen Glanz aus der Vergangenheit mit modernem Lifestyle. Besonders der Chic aus einer früheren Zeit fasziniert Natalie Kubernath und deswegen legt sie den Fokus auch auf den Vintage-Look. Details in hellen und pastellen Farben unterstreichen das savoir-vivre, das Lebensgefühl der Franzosen. Der Brautstrauß ist aus Blumen in Weiß, Apricot und Rosé gebunden. Im Kontrast zu der Leichtigkeit in Pastell trägt der Bräutigam eine schwarze Anzugshose mit schwarzen Hosenträgern. Ein besonderer Blickfang ist die Fliege aus Holz mit detailverliebten Ornamenten. Das trägerlose Brautkleid fällt im Empire-Stil. Die Braut-Accessoires und das luftige Kleid ergeben einen modern-verspielten Hippie-Look, der die Leichtigkeit der Liebe unterstreicht.

Fotografin Natalie ist ein inspirierendes Hochzeits-Shooting gelungen, das das Lebensgefühl, die Romantik und den Flair der Stadt der Liebe aufgreift und widerspiegelt.

Hosenträger/ Hemd/ Schuhe Braut + Bräutigam:  www.asos.de
Brautkleid + Schmuck: www.hm.com/de
Haarschmuck: www.bijou-brigitte.com/
Holzfliege: www.bewooden.de
Brautstrauß: www.blumenstiel-kleve.de
Facebook: www.facebook.com/Blumensti-e-l-und-Kunstblume-243574525670820/?fref=ts
Papeterie: Sandy Faulhaber www.papierkreationen.de
Hairstyling und Make up: Rebekka Ehlers www.hairwaytoheaven.de
Models: Yumé Nakahara und ihr Liebster Alex

noch mehr Inspiration