Hochzeitslocations – Perfekte Orte zum Heiraten

Heiraten am Berg

In den Monaten Juni bis September verwandelt sich die Gamskogelhütte auf 1850 Höhenmetern zur Standesamt-Außenstelle und ist somit das am höchsten gelegene Standesamt Österreichs. Direkt gegenüber befindet sich die charmante Marienkapelle, in der anschließend die kirchliche (evangelische) Trauung stattfinden kann. Und all das in einer traumhaften Bergkulisse, zwischen saftigen Wiesen und imposantem Bergpanorama.

Dem siebte Himmel so nah

Eine Hochzeit auf dem Leuchtturm der nordfriesischen Insel Pellworm hat bereits die Herzen von über 4000 Paaren höherschlagen lassen. Sie haben sich ihr Jawort während einer maritimen Trauung und Zeremonie auf dem neunten Deck des Inselwahrzeichens gegeben. Beim anschließenden Rundgang auf der offenen Galerie in rund 40 Metern Höhe ist der siebte Hochzeitshimmel zum Greifen nah. Auch immer mehr verheiratete Paare wiederholen ihr Eheversprechen aus Anlass von besonderen Hochzeitstagen und pflanzen wie die Brautpaare Pellwormer Rosenstöcke am Fuße des aktiven Pellwormer Seezeichens.

© Detlev Brumm

Hochzeit in Grün

Dem Stress der Großstadt entfliehen und sich auf einer Wiese das Jawort geben. In der Seelodge, die nicht weit von Berlin entfernt in Kremmen liegt, ist genau das möglich. Und noch viel mehr: Auf Wunsch können Ehepaare in spe ein rundum umweltfreundliches Fest feiern. Für das grüne Menü sorgt Hauptstadt-Caterer Optimahl: Speisen in Bioqualität, regional, vegetarisch oder vegan – denn das leibliche Wohl der Gäste ist beinahe ebenso wichtig wie die Eheschließung selbst.

Im königlichen Ambiente

Das Schloss Wackerbarth in Radebeul, direkt vor den Toren der sächsischen Landeshauptstadt Dresden, liegt inmitten einer barocken Anlage, umgeben von idyllischen Weinbergen. Die Hochzeitsgesellschaft erlebt eine glanzvolle Trauung im Lustschloss, dem zauberhaften Belvedere, genießt magische Momente in einer romantischen Atmosphäre und lässt sich von der prickelnden Lebensfreude auf Europas erstem Erlebnisweingut verzaubern. Das Schloss Wackerbarth bietet zahlreiche Möglichkeiten: imposantes Menü im Gasthaus oder ein rauschendes Fest im feudalen Schloss, eine ausgelassene Feier in der Vinothek oder ein Empfang auf den Terrassen.

noch mehr Trends

Weitere Beiträge aus unserem Hochzeitsblog

Außergewöhnliche Eheringe von Breuning

4. Mai, 2021|

Mit der neuesten Kollektion Afterglow setzt der Pforzheimer Trauringhersteller Breuning auf eine neue reduzierte Form- und Designsprache. Ein abstrakter, geometrischer Stil mit einfachen symmetrischen Formen zeichnet die neue Trauringkollektion Afterglow aus. Die Kollektion besteht aus fünf neuen Trauringpärchen in verschiedenen Legierungen. Ein geradliniges und schlichtes Design hebt die facettenreichen Ringe auf eine neue Designstufe. Die klaren Flächen lassen die [...]

Die Do’s and Dont’s der Hochzeitsgeschenke

30. April, 2021|

Klar ist es am einfachsten, ein paar Geldscheine in ein Kuvert zu packen, und dem frischvermählten Brautpaar so mit der Finanzierung der Hochzeit zu helfen. Doch nicht jeder möchte Geld schenken. Wer sich gegen die sichere Bank in Form von Bargeld entscheidet, kann auf einen Hochzeitstisch oder eine Wunschliste des Paares hoffen. Dort liegen (meist in virtueller Form) alle [...]

Von |20. Oktober, 2017|