Hochzeitsglück: Zwei Frauen sagen Ja!

Für den Heiratsantrag hatte sich Tanja für ihre Sabine etwas ganz außergewöhnliches einfallen lassen. Zwar ganz klassisch im Urlaub auf Mallorca, allerdings beim Schnorcheln: Sabine tauchte nach einer tollen Muschel, die Tanja vorher dort heimlich platziert hat. An dieser Muschel war der Verlobungsring und ein rotes Herz mit der Frage „Willst du mich heiraten?“ befestigt. Und ja, sie wollte!

Ganz entspannt und ohne jeglichen Stress planten die beiden neun Monate lang ihren großen Tag, der unter dem romantischen Motto „Hand in Hand ein Leben lang“ stand. Das Brautpaar war auch am Hochzeitstag selbst zunächst noch freudig-entspannt, erste Schnappatmung kam beim Empfang durch die Gäste auf Schloss Dyck auf. Die Trauung war sehr emotional, vor allem durch die persönlichen Worte, die Sabine und Tanja an die jeweils andere richteten. Nach dem Sektempfang am Schloss ging es für die ca. 100 Gäste und das Brautpaar in die Feier-Location Café Floral in Grevenbroich-Hülchrath –  zu Kaffee und Kuchen im Innenhof, am Abend zur Party in der wunderschönen, alten Scheune.

Auf die Dekoration hatten Sabine und Tanja kaum Einfluss, auch durften sie nicht helfen: Die gesamte Dekoration hat eine der Trauzeuginnen in die Hand genommen. Alles war liebevoll mit frischen Blumen, Kerzen und verschieden Dekoelementen im Landhausstil geschmückt. Lediglich die Candybar war ein Wunsch von Tanja – hierfür besorgte sie die Gläser und Süßigkeiten.

Die Hochzeitsparty machte ihrem Namen alle Ehre. Es wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert. Die Brauteltern und andere Familienmitglieder hatten einige Überraschungen für das Paar auf Lager.

Brautoutfits: Kaska Hass
Brautschuhe: Rainbow
Trauringe: Trauringschmiede Düsseldorf
Catering: Ernst Petry
DJ: DJ Yeti
Feuershow: Peter Kaiser (Feuerduo Firesail)
Sektmobil: Elephantus
Location & Kuchen/ Hochzeitstorte: Café Floral

Hochzeitsfotografie: Pascal Skwara

noch mehr Fotostrecken
2017-12-20T15:53:04+00:00 Oktober 8th, 2017|Real Wedding|