Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Wenn ihr eure Liebsten daher mit einer tollen Leckerei überraschen wollt, dann sind diese zauberhaften Scones genau das Richtige! Denn verfeinert mit Himbeeren und weißer Schokolade schmecken Scones besonders gut.

Macht es wie die Briten – denn von dort stammt die Köstlichkeit ursprünglich – und genießt sie zur Tea Time.

Wie ihr die Scones zubereitet, erfahrt ihr hier:

Weitere tolle Rezepte von Julia findet ihr auf: www.juliabakes.de

HIMBEER-SCONES MIT WEISSER SCHOKOLADE

für ca. 10 große Scones

Für den Teig:

  • 450 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • kleine Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 110 g Butter, kalt
  • 1 Bio-Ei, M, verquirlt
  • 50 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • Zeste einer Bio-Limette

Für die Füllung und Deko:

  • 100 g weiße Schokolade, gehackt
  • 30 frische Himbeeren / ca. 250 g
  • 1 Bio-Ei, S, verquirlt

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben, kurz umrühren, dann den Zucker dazugeben.
Die kalte Butter in kleine Würfel schneiden, zum Teig geben und den Teig nun zwischen den Fingern zu einer bröseligen Masse reiben. Das verquirlte Ei sowie die Milch, Sahne, gehackte Schokolade und Limettenzesten dazugeben und einkneten.

Den Teig kurz im Kühlschrank kühlen und dann handflächengroße Stücke des Teiges zu Dreiecken formen.
Jeweils drei kleine Mulden in die Scones drücken und Himbeeren in die Mulden legen.
Mit dem verquirrlten Ei einpinseln, aufs Backblech setzen und dann für 15 – 20 Minuten goldgelb backen.
Die fertigen Scones aus dem Ofen nehmen, ein frisches Geschirrtuch auf die heißen Scones legen und etwas auskühlen lassen.

Am besten noch warm mit etwas Sahne oder Butter zu Tee oder Kaffee genießen.

noch mehr DIY