Heiraten im Einklang mit der Natur

Bei einer Hochzeit sollte der ganz persönliche Stil des Brautpaares im Vordergrund stehen. Ob schlicht oder pompös, klassisch oder modern, dieser besondere Tag sollte die Handschrift von Braut und Bräutigam tragen. Ein Trend, der in den letzten Jahren immer beliebter wird, ist Heiraten im Einklang mit der Natur. Abseits von Trubel und Hektik kann das Brautpaar seinen großen Moment bewusst genießen und sich ganz auf die schönen gemeinsamen Momente mit seinen Gästen konzentrieren. Bei einer Hochzeit in der Natur spielt Nachhaltigkeit eine Rolle, aber auch Entschleunigung und eine Besinnung auf das Wesentliche. Dies sind die schönsten Anregungen für eine Hochzeit im Einklang mit der Natur.

Eine natürliche Hochzeit birgt ein ganz besonderes Flair. (Quelle: vutrongtien on pixabay)

Die Trauungszeremonie im Herzen der Natur

Zu einer Hochzeit im Einklang mit der Natur gehört auch eine romantische Trauungszeremonie. Heute sind viele Standesbeamte bereit, eine Trauung auch außerhalb des Standesamtes vorzunehmen. Hier sollte sich das Brautpaar frühzeitig erkundigen, welche Möglichkeiten bestehen und gegebenenfalls bei verschiedenen regionalen Standesämtern nachfragen. Oft lässt sich eine individuelle Lösung finden.

Für eine spirituelle Zeremonie im Herzen der Natur sind freie Redner*innen eine gute Wahl. Sie haben meist viel Erfahrung mit besonderen Trauungszeremonien und stellen sich gerne auf die individuellen Wünsche des Brautpaares ein. Freie Trauungen werden in den meisten Regionen angeboten. Eine einfache Internetrecherche führt schnell zu den gewünschten Ergebnissen. So wird dieser besondere Augenblick zu einem persönlichen Ereignis, das ganz nach den Wünschen und Vorstellungen des Brautpaares gestaltet ist.

Back to nature: Die natürliche Hochzeitsreise

Auch für die Flitterwochen Reise gibt es viele Destinationen, die die Natur in den Fokus stellen. Natürliche Hochzeitsreisen geben atemberaubende Einblicke in die Wunder der Natur. Beliebte Reiseziele für Naturfreunde sind Asien und Afrika. Hier lässt sich die Natur noch in ihrer urtümlichen Form bewundern. Geführte Expeditionen bringen das Brautpaar an Orte, deren besonderer Zauber noch lange nachwirkt. Soll die Hochzeitsreise zu exotischen Naturschauplätzen führen, sollten die Empfehlungen des Auswärtigen Amtes jederzeit Berücksichtigung finden. Außerdem ist es wichtig, die regionalen Naturschutzbestimmungen streng zu beachten, um die beeindruckende Natur nicht zu stören.

Paare, die bei ihrer Hochzeitsreise großen Wert auf Nachhaltigkeit legen, können die Schönheiten der Natur in der näheren Umgebung entdecken. Emissionsarme Reisen im Umland sind nicht nur umweltfreundlich, sie können auch aufzeigen, wie schön unsere Heimat ist.

Wer sich für seine Hochzeitsreise dennoch ein Ziel ausgesucht hat, das aufgrund seiner Lage und Entfernung nur mit einer Flugreise zu erreichen ist, kann seinen ökologischen Fußabdruck über atmosfair wieder ausgleichen. Das Klimaschutzprojekt ermittelt den individuellen CO2-Ausstoß einer Flugreise und zeigt Möglichkeiten auf, um den damit hinterlassenen ökologischen Fußabdruck durch einen Beitrag zu besonderen Umweltprojekten zu kompensieren. So wird eine natürliche Honeymoon Reise zu besonderen Zielen auf der ganzen Welt möglich.

Natur pur: Die perfekte Hochzeitslocation

Eine Hochzeit im Herzen der Natur bietet viele Möglichkeiten, die sich ganz auf den persönlichen Stil und die Vorlieben des Brautpaares abstimmen lassen. Die Natur hat viele Gesichter und so gibt es auch eine große Vielfalt an potenziellen Locations für die Naturhochzeit.

1. Auf dem Bauernhof

Eine Hochzeit auf dem Bauernhof bietet viele Vorteile. Auf dem großzügigen Privatbesitz sind die Feiernden mitten in der Natur und können den rustikalen Charme des Landlebens genießen. Auf vielen Eventbauernhöfen gibt es außerdem die Möglichkeit, umfangreiche Services rund um die Trauung und die anschließenden Feierlichkeiten aus einer Hand zu buchen.

Locations, die sich auf die Ausrichtung von naturbelassenen Hochzeiten spezialisiert haben, verfügen meist über umfangreiches eigenes Equipment und können nicht nur mit Möbeln, sondern auch mit einer stimmigen Dekoration dienen. Auf Wunsch kann häufig auch das Catering direkt aus der Bauernküche genossen werden und bringt all die Köstlichkeiten auf den Tisch, die die Natur zu bieten hat.

Eine Wiese bietet viel Raum zur individuellen Gestaltung. (Quelle: IsmaelMarder on pixabay)

2. Auf der Blumenwiese

Ganz naturbelassen und romantisch wird die Hochzeit auch auf einer wunderschönen Blumenwiese. Inmitten der blühenden Pracht liegen Romantik und Ruhe in der Luft. Viele Landbesitzer stellen ihre Wiesen für Feierlichkeiten zur Verfügung. Allerdings sollten Braut und Bräutigam im Voraus klären, ob sie ihr Fest an der gewünschten Stelle ausrichten dürfen.

Eine Hochzeit auf einer Blumenwiese bietet individuelle Gestaltungsfreiheit, allerdings muss sich das Brautpaar meist auch allein darum kümmern, dass die notwendige Ausstattung an Ort und Stelle kommt. Eine große Hilfe ist hier die Zusammenarbeit mit einem Hochzeitsplaner, der einen großen Teil der Vorbereitungen übernimmt. Damit die Feier problemlos ausgerichtet werden kann, sollte die Location durch breite öffentliche Zufahrtswege auch für Fahrzeuge gut erreichbar sein.

3. Im Wald

Der Wald ist eine bezaubernde Kulisse für eine natürliche Hochzeit. Hier lässt es sich ganz privat feiern. Das örtliche Forstamt oder die Gemeinde können Auskunft darüber geben, ob die Nutzung einzelner Bereiche im Wald für private Feierlichkeiten gestattet ist. Am besten geeignet sind Lichtungen oder andere Freiflächen fernab der üblichen Wanderrouten, damit das Brautpaar ungestört mit seinen Gästen feiern kann.

Bei einer Hochzeit im Wald spielt Nachhaltigkeit eine große Rolle. Die Location sollte nach der Party unbeschadet und spurlos wieder verlassen werden. Das gilt insbesondere für Abfälle. Wer bei der Planung seiner Waldhochzeit vor allem auf natürliche Materialien setzt, kann hier von Anfang an auf Nummer sicher gehen. Auch im Hinblick auf offenes Feuer ist besondere Vorsicht geboten. Oft ist es im Wald nicht gestattet und eventuell benötigte Beleuchtung muss elektronisch sichergestellt werden.

4. Am Strand

Eine Hochzeit am Strand ist wohl der Inbegriff von Romantik. Weißer Sand, das leise Rauschen der Wellen und das Gefühl von Weite und Freiheit verleihen diesem besonderen Augenblick ein einzigartiges Flair. Viele Paare träumen von einer Hochzeit am Strand und entscheiden sich deshalb dafür, im Ausland zu heiraten.

Aber auch hierzulande muss eine Strandhochzeit kein Traum bleiben. Nordsee und Ostsee bieten wunderschöne Sandstrände, sowohl auf dem Festland als auch auf einer der vielen malerischen Inseln. Die örtliche Gemeinde kann Auskunft über geeignete Locations bieten und entsprechende Genehmigungen erteilen. Für das ultimative Strand-Feeling sollte das Brautpaar allerdings darauf achten, sich abseits der beliebten Touristenausflugsziele zu halten. So bleibt die Feier ganz privat.

Eine Hochzeit am Strand verspricht Romantik pur. (Quelle: Greyerbaby on pixabay)

5. Am See oder Bach

Seen und Bachläufe bieten eine romantische Kulisse für die Hochzeit im Herzen der Natur. Hier hat Deutschland viel zu bieten. Die einheimischen Seen bieten häufig auch die Möglichkeit, die Trauung direkt auf dem Wasser vornehmen zu lassen. Bei anschließenden Feierlichkeiten am romantischen Seeufer können Brautpaar und Gäste die Natur in vollen Zügen genießen.

6. In den Bergen

Für eine Hochzeit in den Bergen bieten sich die südlichen Gefilde an. Vor allem in Österreich und der Schweiz finden sich traumhafte Kulissen. Malerische Berghöfe mit Blick auf die großen Gebirge, romantische Täler mit atemberaubender Aussicht, sogar Hochzeiten auf dem Gipfel vieler Berge sind möglich. Bei der Wahl der passenden Berglocation sollte berücksichtigt werden, wie mobil die Gäste sind. Der Aufstieg in luftige Höhen kann unter Umständen körperlich herausfordernd werden. Je nach Gästeliste empfiehlt sich deshalb eine Location, die auch mit dem Auto gut zu erreichen ist.

Jede Naturlocation hat ihren eigenen Zauber, der sich durch die passende Auswahl an natürlichen Dekorationen stimmungsvoll unterstreichen lässt. So wird dieser besondere Tag garantiert zu einem einzigartigen Erlebnis.

Bildquelle:

Abbildung 1: @ vutrongtien (CCO-Lizenz) / pixabay.com

Abbildung 2: @ IsmaelMarder (CCO-Lizenz) / pixabay.com

Abbildung 3: @ Greyerbaby (CCO-Lizenz) / pixabay.com