Fürst von Metternich lässt die Vorfreude auf den schönsten Tag des Lebens wachsen. Die Sorten Riesling, Chardonnay und Spätburgunder Rosé verleihen all den mit der Hochzeit in Verbindung stehenden besonderen Momenten Festlichkeit.

Wie alles beginnt

Die eigene Hochzeit ist eines der größten Highlights für Verliebte, das man kaum erwarten kann. Zum Glück fängt die Vorfreude auf den großen Tag schon früh an – mit dem Heiratsantrag und der Wahl der Trauzeugen. Fürst von Metternich, Deutschlands Premiumsekt Nummer Eins, veredelt alle besonderen Augenblicke rund um den Hochzeitstag. Der deutsche Sekt mit fast 200-jähriger Geschichte ist das fürstliche Detail, um das Hochzeitsfieber voller Raffinesse höchst geschmackvoll zu genießen.

Premiumsekt Fürst von Metternich

Der Heiratsantrag: Freudentränen garantiert

Der Heiratsantrag bleibt für immer in Erinnerung – ganz egal, auf welche Weise er stattfand. Der erste Schritt ins Glück lässt Herzen höherschlagen und läutet die gemeinsame Reise in das Abenteuer Ehe ein. Dabei kommt es auf liebevolle, edle Details und ganz viele Emotionen an. Auf das freudige „Ja!“ folgt das feierliche Anstoßen mit Fürst von Metternich Riesling Sekt Trocken. Der Begleiter großer Momente adelt den Heiratsantrag rundum fürstlich und niveauvoll. Der zertifizierte Premium-Sekt vereint sorgfältig ausgewählte deutsche Rieslingweine und besticht durch Fruchtaromen von Mandarine, Pfirsich und Aprikose mit feinen Zitrusnoten. Das fein ausbalancierte Meisterwerk zeichnet sich durch frische, dezente Süße, ein feinperliges, langanhaltendes Mousseux sowie die hellgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen aus.

Vom Herzensmensch zur Trauzeugin

Jede Braut braucht einen Engel vor und während der Hochzeitsfeier. Die Trauzeugin ist die engste Vertraute und eine wertvolle Unterstützung. Auf die Maid of Honor kommen viele wichtige Aufgaben zu. Seite an Seite mit der besten Freundin darf sich die Braut auf einen unbeschwerten Hochzeitstag voller Glanzpunkte und Glück freuen. Besiegelt wird die Aufnahme ins Team der Braut darum wertschätzend mit Fürst von Metternich Rosé Sekt. Der fein fruchtige Genuss verbindet verlockende Frucht und edle Finesse. Hell gekelterte Spätburgunder-Weine aus deutschen Lagen faszinieren als Bukett von roten Waldbeeren, Mandarine und Birne in leuchtendem Kupfer. Exklusiv, lebendig und fein-perlend!

Rezepttipp

Über den kreativen Drink „Rosen-Sorbet“ – mit Fürst von Metternich Rosé Sekt und einem Hauch Blattgold – freut sich die Trauzeugin ganz besonders.

Zutaten:

  • 400 ml Wasser
  • 6 EL Rosensirup
  • 2 bis 3 EL Rosenwasser
  • 400 ml Fürst von Metternich Rosé Sekt
  • Limettensaft

  • ungespritzte Rosenblätter
  • Blattgold
Rosen-Sorbet mit Fürst von Metternich Rosé Sekt

So geht’s:

  1. Wasser und Rosensirup vermischen, bis sich der Sirup aufgelöst hat.
  2. Rosenwasser, Fürst von Metternich Rosé Sekt und einen Spritzer Limettensaft dazugeben.
  3. Die Sorbet-Mischung in ein für den Gefrierschrank geeignetes Gefäß füllen und das Sorbet für mindestens zwölf Stunden einfrieren.
  4. Pro Glas werden anschließend fünf Esslöffel Rosen-Sorbet in eine Champagnerschale gegeben und mit 100 ml kaltem Fürst von Metternich Rosé Sekt aufgegossen. Das Rosen-Sorbet wird dabei mit einem Esslöffel aus dem Gefäß geschabt. Für Kugeln ist das Sorbet nicht geeignet.
  5. Die Gläser mit einigen Rosenblättern und etwas Blattgold dekorieren. Cheers!

Jetzt gewinnen!

Gewinnt mit Fürst von Metternich, dem Magazin Hochzeitsplaner und braut.de ein Sektpaket im Wert von 150 Euro! Es besteht aus je sechs Flaschen Fürst von Metternich Riesling, Chardonnay und Rosé.

teilnehmen

Magazin Hochzeitsplaner

„The bride´s best friend“ begleitet euch Schritt für Schritt auf dem Weg zur Traumhochzeit. Das Magazin liefert zahlreiche Tipps und praktische Checklisten zu allen wichtigen Themen rund um den großen Tag.

Ausgabe als eMag lesen

Aktuelle Ausgabe