Über leckere Cupcakes freut sich jeder – vor allem, wenn sie nicht nur superlecker schmecken, sondern auch noch bezaubernd aussehen. Diese Rosen-Cupcakes haben eine wunderbare Vanille-Note und dank der Rosen-Verzierungen passen sie auch perfekt auf den Sweet Table eurer romantischen Hochzeit.

Dieses und weitere tolle Rezepte findet ihr in:

Motivtorten backen – 60 Rezepte von Grundteig bis Hochzeitstorte • Emma Friedrichs und Monique Ascanelli • Edition Michael Fischer Verlag • 2018 • 20,00 €

Motivtorten backen: Mit 60 Rezepten von Grundteig bis Torten für Geburtstag, Party und Hochzeit: Mit vielen Step-by-Step-Anleitungen
Preis: EUR 20,00
(Stand von: 2019/09/19 11:39 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
36 neu von EUR 20,005 gebraucht von EUR 15,45

Rezept Rosen-Cupcakes

Zutaten für 12 Rosen-Cupcakes
1x Rezept Vanille-Cupcakes
3 TL Rosenwasser

Für die Dekoration
1x Rezept Mascarpone-Buttercreme
Lebensmittelgelfarbe in Pink

Außerdem
Spritzbeutel
1 Rosentülle #2D

Zubereitung Rosen-Cupcakes

  1. Den Teig für die Vanille-Cupcakes nach dem Grundrezept zubereiten, zum Schluss das Rosenwasser unterrühren. Die Cupcakes backen und abkühlen lassen.
  2. Die Mascarpone-Buttercreme nach dem Grundrezept zubereiten. Ein Drittel der Creme rosa färben.
  3. Einen Spritzbeutel mit der Rosentülle bestücken und die rosafarbene Creme an die Innenseite des Spritzbeutels streichen. Die weise Creme in die Mitte geben. So ergibt sich beim Aufspritzen ein Marmor-Effekt. Die Creme auf die Cupcakes spritzen, dabei in der Mitte beginnen und am Rand enden.

Rezept für Grundteig Vanille-Cupcakes

Zutaten
125 g weiche Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker oder ½ Röhrchen Vanillearoma
2 Eier (Größe M)
125 g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Milch

Außerdem
Papierbackförmchen
Muffin-Backform

Zubereitung Vanille-Cupcakes

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Eier einzeln für mind. ½ Minute unterschlagen. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit der Milch kurz unter die Butter-Ei-Masse unterrühren.
  2. Förmchen zu 2/3 mit dem Teig befüllen und im Ofen etwa 18 Minuten backen. Die Stäbchenprobe nicht vergessen! Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Rezept Mascarpone-Buttercreme 

Zutaten für Mascarpone-Buttercreme
70 g weiche Butter
50 g Puderzucker
150 g Frischkäse
200 g Mascarpone

Zubereitung Mascarpone-Buttercreme

Butter hell aufschlagen. Puderzucker sieben und löffelweise unter die Butter schlagen. Frischkäse und Mascarpone dazugeben und kurz unterschlagen. Die Creme sollte klümpchenfrei sein, da sie sonst nicht sauber durch die Spritztülle gedruckt werden kann. Die Creme kann als Frosting für Cupcakes und Torten verwendet werden.

Bild: © EMF/Emma Friedrichs

noch mehr DIY